Management, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

Einblicke und Ausblicke beim Urban Sports Club

Adrian Rouzbeh ist Kampfsportler, Autor und Gründer des Kampfsport- und Fitnessstudios PHP Gym in Düsseldorf und seit vier Jahren Partner bei Urban Sports Club (USC). Er erläutert, was ihn an der Zusammenarbeit so begeistert. Zudem zieht Patrick Soxhlet, Vice President (VP) Partner Management Global bei Urban Sports Club, sein Resümee für 2021 und berichtet über die Pläne für 2022.

Interview: Partnerschaft mit USC und was das Unternehmen 2022 geplant hat

Das PHP Gym ist der ganze Stolz von Adrian Rouzbeh,dort bietet er gemeinsam mit seinem Team unter anderem Kampfsport, Functional Training und Krafttraining an. Adrian selbst ist Träger des schwarzen Gürtels und lehrt Luta Livre und Mixed Martial Arts (MMA).

Im Interview hat er uns erzählt, wie er zu Urban Sports Club kam und was ihm diese Partnerschaft bedeutet.


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


fM: Wie lange sind Sie schon bei Urban Sports Club Partner und wie kam es zur Zusammenarbeit?

Adrian Rouzbeh: Ich bin vor vier Jahren online auf Urban Sports Club aufmerksam geworden und habe auch bezüglich anderer Aggregatoren recherchiert.

Aber mit Urban Sports Club war das zwischenmenschliche und berufliche Klima perfekt und wir spürten, dass das der richtige Partner für uns ist.

Wie war das Echo der Mitglieder bezüglich der Partnerschaft?

Es kamen völlig neue Sportcharaktere in das Studio und das fanden unsere Stammmitglieder toll. Bei Urban Sports Club hat man gemerkt, dass die Mitglieder sich – ähnlich wie wir – als Teil einer Community verstehen. Die Mitglieder fühlten sich sofort wohl – das war sehr schön zu beobachten.

Welche Vorteile bietet Ihnen die Partnerschaft?

Urban Sports Club nimmt den Gyms die Scheuklappen weg, denn sie geben stets Tipps und motivieren uns dazu, über den 'Tellerrand' hinauszuschauen. Sie inspirieren mich fortlaufend.

Wir haben auf Empfehlung hin zum Beispiel einen Mobility-Kurs in unser Angebot aufgenommen und gemerkt, dass wir in diesem Bereich noch viel mehr anbieten können, denn die Nachfrage war da.


Lesen Sie mehr: 'Ganzheitliche Fitness 2022'


Urban Sports Club sieht genau, was die Mitglieder mögen, und tritt dann mit diesem Wissen an uns heran. Jede:r Partner:in hat dadurch die Möglichkeit, sich zu entwickeln und sich den neuen Sportcharakteren anzupassen.

Wie ist die Zusammenarbeit mit dem Partner Management Team von Urban Sports Club?

Es ist wirklich ein super Verhältnis. Man merkt, dass sie gemeinsam mit uns wachsen möchten. Bei meinem Ansprechpartner Thorsten und  seinem Thema finde ich immer ein offenes Ohr. Wir tauschen Ideen aus, besprechen neue Pläne und ich bekomme auch interessante, neue Vorschläge.

Ich merke, dass wir ihnen wichtig sind und sie wollen sicherstellen, dass es uns langfristig gut geht.

Welche spannenden neuen Projekte planen Sie für 2022?

Ich möchte die Kampfsportszene noch viel mehr voranbringen und mehr Aufmerksamkeit für den MMA-Sport generieren. Dafür werde ich vielleicht Kampfsportvideos für meine Online-Auftritte produzieren und vieles mehr. Außerdem arbeite ich an meinem zweiten Buch. Es wird definitiv ein spannendes Jahr.



 

Patrick Soxhlet ist VP Partner Management Global bei Urban Sports Club, dem Team, das für die Zusammenarbeit und Betreuung der rund 6.000 Partner:innen in Deutschland verantwortlich ist.

Bereits seit Mai 2017 im Unternehmen führt er mittlerweile ein 34-köpfiges Team und ist für die strategische Entwicklung des Partner Management Teams verantwortlich. Mit ihm haben wir über seine wichtigsten Learnings aus 2021 und seine Pläne für 2022 gesprochen.

fM: Rückblickend auf 2021: Was waren Ihre größten Erfolge im Partner Management Team?

Patrick Soxhlet: Der Zusammenhalt im Team war herausragend. Es ist beeindruckend, wie das Team durch dieses schwierige Jahr gegangen ist und wie sie die Partner:innen durch die Krise begleitet haben. Wir konnten trotz der besonderen Lage neue Partner:innen gewinnen.

Hinzu kommt der Launch unseres neuen On-Demand-Angebotes und die Tatsache, dass wir uns online noch viel stärker aufgestellt haben, was unseren Firmenkund:innen zugute kommt. Wir haben es gemeinsam geschafft, unser hybrides Angebot noch vielseitiger zu gestalten und das war ein toller Erfolg.

Was hat Sie im letzten Jahr besonders positiv überrascht?

Unsere Partner:innen haben uns beim Aufbau unseres On-Demand-Angebotes sehr unterstützt. Deren Bereitschaft und Vertrauen, etwas Neues mit uns zu entwickeln, haben mich gefreut.

Sie haben 2021 einige namhafte Ketten neu dazugewonnen – war das Ihre Strategie?

Es war ganz klar ein Ziel in unserer strategischen Ausrichtung. Wir haben aber auch viele neue inhabergeführte Studios dazugewinnen können und legen darauf ebenfalls sehr großen Wert.


Der fM Podcast #FitnessImOhr:
Reinklicken, anhören & abonnieren: Bei Spotify, Deezer, Apple oder Podigee


Was sind die Ziele von Partner Management für 2022?

Wir wollen unseren On-Demand-Bereich ausbauen, um weiter auf die Wünsche unserer B2C- und B2B-Mitglieder einzugehen. Unser Online-Angebot ist eine gute Ergänzung und rund zehn Prozent unserer Mitglieder nutzen dieses gern zusätzlich zum Vor-Ort-Angebot.

Zudem haben wir unseren Partner:innen gezeigt, dass wir sie erfolgreich durch eine Krise bringen können und es danach auch wieder mit voller Power mit uns weitergeht.

Welche Trendsportarten haben Sie für kommendes Jahr 'auf dem Radar'?

Wir beobachten gespannt Padel, Piloxing und viele Misch-Sportarten. Boutique-Fitness wird auch weiterhin wichtig bleiben. Außerdem waren wir sehr erfreut, dieses Jahr unseren Mitgliedern noch mehr Indoor-Cycling-Kurse anbieten zu können. Aber auch Bouldern und HIIT-Workouts in Gruppen werden weiterhin boomen.

Was sind Ihre eigenen Lieblingssportarten?

Ich nutze gern die Online-Angebote unserer Partner:innen und probiere die Live-Kurse aus. Wenn ich meine Teams in den anderen Städten besuche, teste ich gern gemeinsam mit ihnen unsere Boutique-Fitness-Angebote, wie zum Beispiel Indoor Cycling.

Diesen und weitere Artikel finden Sie in der fMi 01/2022 & für Abonnenten EXKLUSIV vorab.

Zum Abonnement
fMi 01/2022
Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de