Gesundheit |

Sport: Auch im Alter eine gute Wahl

Sport und Bewegung halten Körper und Geist fit, und das in jedem Alter. Schon 150 Minuten moderate Aktivität pro Woche haben positive Auswirkungen.

Nicht nur kurzfristig haben Sport und Bewegung positive gesundheitliche Effekte. Auch langfristig senkt körperliche Aktivität bereits ab 20 Minuten pro Tag das Risiko des Verlusts der Selbstständigkeit im täglichen Leben um 25 Prozent.

Denn bewegt man sich nicht, verliert der menschliche Körper 20 bis 40 Prozent seiner Muskelmasse zwischen dem 20. und 70. Lebensjahr. Die Ausdauerleistungsfähigkeit schrumpft pro Lebensjahrzehnt gar um 15 Prozent, wenn man dem nicht aktiv durch Sport und Bewegung entgegenwirkt.

Darüber hinaus fördert Bewegung die Sturzprävention, stärkt die Knochenstruktur und erhalten die Beweglichkeit der Muskeln und Gelenke. Der MDR berichtet in einem ausführlichen Artikel über Auswirkungen und Möglichkeiten von Bewegung im Alter.

Weiterführende Informationen: Sport im Alter

 

Ebenfalls interessant

Ernährung, Gesundheit, Management

Geteiltes Essen hemmt Konkurrenzdenken

Wie Freunde oder Fremde mit Hilfe von Esskulturen erfolgreicher verhandeln.

Mehr

Gesundheit, Management, Markt

Die Besten gewinnen – Buchtipp Recruiting

Moderne Personalgewinnung als ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen im Kampf um junge Nachwuchstalente.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Soziales Engagement trifft Spitzensport

Team #wirfueryannic 3.0 tritt beim diesjährigen Cape Epic in Südafrika für mentale Gesundheit kräftig in die Pedale.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt

Sitzen & Schwitzen – Fitter Bundestag

Es tut sich was in der Hauptstadt – so fit ist der deutsche Bundestag. Sportgemeinschaft Bundestag mach Politiker fit.

Mehr