Gesundheit |

Keine Wechselwirkung zwischen Solariennutzung und Schwarzem Hautkrebs

Uniklinikum Homburg: Maßvolle Solariennutzung erhöht nicht das Risiko, an Schwarzem Hautkrebs zu erkranken.

solarium

Maßvolle Solariennutzung erhöht nicht das Risiko, an Schwarzem Hautkrebs zu erkranken. Zu diesem Ergebnis kommt eine internationale Forschergruppe unter Leitung von Professor Dr. Jörg Reichrath, Leitender Oberarzt der dermatologischen Klinik am Universitätsklinikum Homburg. Zum Hintergrund: Auf Grund steigender Hautkrebsraten beschäftigen sich viele Untersuchungen, darunter auch zwei Berichte der EU und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), mit der Frage, ob künstliche UV-Strahlung Schwarzen Hautkrebs auslösen kann.

Universitätsklinikum des Saarlandes 

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit

Wie alt bin ich wirklich?

Haben Sie Ihr biologisches Alter schon bestimmt? Studie: A-BEST-Score vs. kalendarisches Alter – was liefert die besser Prognose Ihrer Gesundheit?

Mehr

Fitness, Gesundheit

Sport macht glücklicher als Geld

Studie zeigt: Regelmäßiger Sport wirkt sich positiv auf die mentale Gesundheit aus und macht glücklicher als ein dicker Geldbeutel.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Erfolgsmodell duales Studium

Aktuelle Zahlen belegen starke Nachfrage & hohe Akzeptanz dualer Studiengänge im Fitness- und Gesundheitsmarkt.

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit, Markt

Nach der FIBO ist vor der FIBO – MIT VIDEO

Fitnessleitmesse erfreut sich auch bei der bereits 34. Auflage steigender Beliebtheit. Insgesamt kamen an vier Tagen 145.000 Besucher aus 133 Nationen nach Köln. Mit Exklusiv-Interview mit FIBO-Chefin Silke Frank.

Mehr