Fitness, Markt, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

"Wir sehen uns auf der FIBO" – neue Hallenstruktur bietet viel für Studiobetreiber

Es gibt Termine, die stehen einfach fest. Für Studiobetreiber ist die FIBO, vom 2. bis 5. April 2020 in Köln, der Branchentreffpunkt Nummer eins. Hier gibt es den kompletten Marktüberblick, um im Wettbewerb zu bestehen und den eigenen Clubmitgliedern das bestmögliche Training zu bieten.

Die FIBO setzt in diesem Jahr die Trendthemen der Branche in einer neuen Hallenstruktur um und rückt Innovationen und Weiterbildung noch mehr in den Fokus. Highlights sind das neue FIBO Future Forum, das Virtual Gym, der Meetingpoint Health, das Wellness Competence Center und der neu konzipierte FIBO CONGRESS. (Lesen Sie auch: Infografik FIBO CONGRESS)

Zahlreiche Partner wie die BSA-Akademie/DHfPG, der Deutsche Wellness Verband e. V., der ECC-Club und Innovation Booster bieten Inhalte zu Themen wie Digitalisierung, BGM, Existenzgründung, Management, Training sowie Ernährung.

In den eigenen Erfolg investieren

Wer seine Mitglieder binden möchte, muss investieren. Die FIBO bietet dafür den weltweit größten Marktüberblick über Produkte und Workouts und gibt Business-Know-how von internationalen Experten an ihre Besucher weiter.

Wichtige Anlaufpunkte für Studiobetreiber sind dabei natürlich die Ausstellungsbereiche Cardio & Strength sowie EMS & Vibration in den Hallen 6, 7 und 9 sowie Health Training Equipment in den Hallen 7 und 8. In der Halle 9 wird eine neue Businesshalle geschaffen.

Völlig neu aufgestellt ist zudem die Halle 8, die sich in einem ganzheitlichen Ansatz den Themen Gesundheitstraining und Wohlbefinden widmet. Die Halle 5.2 zeigt an einem Ort Produkte und Workouts rund um Functional Training, Group Fitness und Fighting Fit.

In die Zukunft blicken

Abseits der großen Marken auf der FIBO sollten Studiobetreiber unbedingt die Halle 5.1 besuchen, die 2020 mit einem außergewöhnlichen Programm zu Innovationen und Zukunftsthemen der Branche sowie aufstrebenden Unternehmen und spannenden Ideen viel Inspiration bietet.

Das FIBO Future Forum erwartet die Besucher täglich mit spannenden Vorträgen. Am Samstag, 4. April 2020, liegt der Fokus auf Existenzgründung sowie Franchising und es ist eine DIFG Podiumsdiskussion zum Thema 'Fitness 2030 – der Expertentalk' geplant.

Beim Pitch der Innovation Booster GmbH am Sonntag, 5. April 2020, gibt es ein heißes Rennen um den Titel 'Bestes Startup der FIBO 2020'. Im vergangenen Jahr holten sich die Gründer der App 'Getbaff', die Oberflächen mit Videos bespielt, den Titel. Sie werden in diesem Jahr in der Halle 5.1 zu finden sein.

Innovationen virtuell greifbar machen

Ebenfalls in der Halle 5.1 stellt die FIBO Zukunftsprojekte in der virtuellen Welt in den Mittelpunkt. In einem spannenden neuen Projekt mit DHZ Fitness Europe werden die Nominierten des FIBO INNOVATION & TREND AWARD im Virtual Gym erlebbar.

Die ausgezeichneten Produkte setzt SciePro im 3D-Modell sehr anschaulich um. Ausgerüstet mit VR-Brillen können die Besucher sehen, wie das Produkt in ihr Studio integriert werden kann und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt.

Von der FIBO in die Welt

Neue Produkte und Dienstleistungen global agierender Unternehmen finden Studiobetreiber zur FIBO 2020 erstmals auch in der Halle 4.1, die mit dem Themenschwerpunkt 'Globaler Handel' an den Start geht.

Zu finden sind hier in erster Linie Trainingsgeräte aus aller Welt, aber auch Consulting Services, EMS, Functional Training, Wellness & Spa sowie Health Training Equipment.

Nationale und internationale Besucher werden hier gezielt mit expandierenden Herstellern zusammengebracht. In der Mitte der Halle gibt es eine Aktionsfläche mit einem speziellen Händler-Matchmaking, Networking & Kaffee Lounge sowie einem Bereich nur für die Partner der FIBO.

Erstmals kooperiert die FIBO dabei mit dem ECC-Club, der Entscheidern des Handels und Handelsumfelds exklusives Networking für E-Commerce und Cross-Channel sowie wertvolle Branchen-Insights bietet.

Gesundheit für alle Zielgruppen

Die Halle 8 wird 2020 zur Gesundheitshalle und bietet Studiobetreibern, die sich stärker auf den Gesundheitsmarkt ausrichten möchten, Lösungen rund um Prävention, Rehabilitation und Therapie. Das Ausstellerangebot erstreckt sich von der Praxiseinrichtung über Abrechnungssysteme, Therapiegeräte, Therapieliegen sowie Bedarfs- und Verbrauchsartikel bis hin zur Beratung und Fortbildung.

Herzstück der Halle ist der Meetingpoint Health. Hier präsentieren sich zum einen Partner und Institutionen aus dem Gesundheitsbereich, die beratend zur Verfügung stehen. Zum anderen genießt Networking in entspannter Atmosphäre einen hohen Stellenwert.

Das Rahmenprogramm wird von praxisorientierten Workshops, Vorträgen und Expertengesprächen zu Themen wie Gesundheit, Therapie und Training geprägt sein. Dabei gehen die Redner auch auf die aktuellen politischen Entwicklungen in der Physiotherapie ein. Der Meetingpoint Health ist außerdem Startpunkt der Guided Tours.

Wellness als übergreifendes Konzept

Es ist nicht nur die Sonnenbank oder die Sauna – Wellness ist Teil eines aktiven, gesundheits- und erlebnisorientierten Lebensstils und geht über das reine Treatment hinaus. Hier sind Studiobetreiber gefragt, die ihren Kunden ein ganzheitliches Angebot bieten wollen.

Schnittstelle Fitness, Wellness und Gesundheit

Sie finden in der Halle 8 der FIBO Inspirationen, wie sie an der Schnittstelle von Fitness, Wellness und Gesundheit das eigene Geschäftsmodell zukunftsfähig ausrichten.

Die Aussteller präsentieren den Betreibern von Fitnesseinrichtungen, Hotels, Spas, Bäderbetrieben und Wellnessanlagen das Rundum-Paket: von neuen Ideen zur Umsatzsteigerung über Trendprodukte bis zum umfassenden Gesamtkonzept.

Neue Anwendungen selbst testen

Neben dem Angebot der Aussteller ist das Wellness Competence Center in Halle 8 die zentrale Anlaufstelle für interessierte Besucher der FIBO. Dort beraten sie unter anderem die Experten des Deutschen Wellness Verbandes zu den Themen Bewegung und Ernährung, sie können neue Anwendungen direkt selbst testen.

Ruhe und Entspannung fangen unmittelbar auf der Ausstellungsfläche an. So erwartet das Kompetenzteam rund um Rose Egger und Bo Poomsean die Besucher mit kostenlosen Thai-Sportmassagen. Jimmy Outlaw berät außerdem zu Themen rund um Ernährungsentwicklungen, während es als Kostprobe frisch gemixte Smoothies gibt.

Umfassenden Überblick erhalten

Wer sich speziell für Innovationen aus dem Wellnessbereich interessiert, erhält im Wellness Competence Center einen umfassenden Überblick. Hier präsentieren sich die Nominierten des Wellness & Spa Innovation Awards, ausgezeichnet vom Deutschen Wellness Verband.

Gekürt werden die besten Einreichungen in den Kategorien Fitness & Bewegung, Entspannung & Erholung, Körperpflege & Behandlungen, Essen & Trinken, Ökologie & Nachhaltigkeit und Architektur & Design sowie Gesamtkonzept.

Die FIBO 2020

Die FIBO findet 2020 vom 2. bis 5. April auf dem Messegelände Köln statt.

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi 01/2020 Leseprobe

Zum Abonnement
fMi 01/2020 Leseprobe

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Management, Anzeige

Erfolg ist kein Glück

Arbeit und Leben im Gleichgewicht? Im Konzept der Work-Life-Balance sieht er einen Widerspruch: DHfPG-Absolvent Nico Gumlich und sein Weg zur eigenen Firma.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

Hygiene-Auflagen der Bundesländer fürs Fitnesstraining

Neuer Trainingsalltag nach Corona-Lockdown: Fürs Training in den fast 10.000 Fitnessstudios in Deutschland gelten unterschiedliche Regeln. Welche Vorgaben müssen wo eingehalten werden?

Mehr

Digital, Fitness, Markt

Fitnesstracker im Test

Sie messen Herzfrequenz, Laufkilometer, Aktivitätsniveau und Co: Smartwatches und Fitnesstracker. Aber wie verlässlich sind die smarten Begleiter am Handgelenk?

Mehr

Corona, Fitness, Markt

Gyms Are Safe

Fitnessstudios als Infektionsherde: Mit dieser Begründung wurden Lockerungen für Studios lange hinausgezögert. Eine Studie aus Norwegen widerlegt das nun eindrucksvoll.

Mehr