Fitness, Management, Markt, Anzeige |

Burkhard Lüben übernimmt bei cardioscan

Neuerungen in der cardioscan-Geschäftsetage: Burkhard Lüben übernimmt das operative Geschäft des Hamburger Unternehmens, Gründer und Geschäftsführer Dr. Marc Weitl kümmert sich um den schnell wachsenden Bereich Smart Health Intelligence.

cardioscan Gründer Dr. Marc Weitl übergibt CSO und CMO Position an Burkard Lüben.

Burkhard Lüben übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli 2019 als Chief Sales and Marketing Officer und Mitglied der Geschäftsführung die Geschäftsleitung für das operative Geschäft der Diagnostik-Systeme der Hamburger cardioscan GmbH.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter.

UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Der Ausbau des globalen Vertriebs und die Weiterentwicklung erfolgreicher Diagnostik-Systeme gehören zu seinen Aufgaben.

"Durch die neu geschaffene Position des Chief Sales and Marketing Officer werden wir unseren Vertrieb noch stärker international ausbauen und zielgerichtet auf relevante Regionen ausrichten. Für cardioscan ist dies ein wichtiger Schritt in Richtung weiteres Wachstum", sagt cardioscan-Gründer und -Geschäftsführer Dr. Marc Weitl. "Wir freuen uns, dass wir diese Position mit Burkhard Lüben als ausgewiesenem Fachmann optimal besetzen konnten."

Weiterentwicklung zur Unternehmensgruppe

Noch 2019 plane er, die strategische Weiterentwicklung zur Unternehmensgruppe mit drei Geschäftseinheiten schrittweise umzusetzen, um die Marktposition auszubauen und die im Unternehmen aufgebauten Kompetenzen optimal auszuschöpfen.

Den Auftakt bildete kürzlich die Ausgründung der vitelements GmbH für den Bereich Ernährung. Nun folgte der nächste Schritt. Burkhard Lüben führt die Produktlinie der Diagnostik-Systeme und Dr. Marc Weitl übernimmt die Verantwortung für den schnell wachsenden Bereich Smart Health Intelligence. Darin bündelt cardioscan seine Kompetenz in den Zukunftsthemen Analyse und Interpretation von Gesundheitsdaten durch Data Mining und Künstliche Intelligenz (KI).

"Ich freue mich, an Bord zu sein und meine Erfahrung und mein internationales Netzwerk in ein so innovatives Team einzubringen, damit wir gemeinsam das aktuelle Kerngeschäft noch weiter ausbauen", sagt Burkhard Lüben. "Dass ich damit Marc Weitl unterstützen kann, cardioscan als Firmengruppe auf ein neues Level zu bringen, ist für mich ein ganz besonderer zusätzlicher Anreiz."

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit

Liegestütze-König

1 Million Liegestütze in 1 Jahr – diese unglaubliche Zahl will Malte Schmidt schaffen. Noch bis Ende Mai 2020 hat er dafür Zeit. Wieviele er schon geschafft hat…

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Hammer Home-Workouts

Corona-Hilfe vom Hollywood-Star: Chris Hemsworth schwingt den Hammer und bietet mit 'Centr' gratis Training für zu Hause an. So nutzen Sie die App fürs Home-Workout.

Mehr

Corona, Fitness, Markt, DSSV

Appell an die Politik

Wiedereröffnung der Fitnessstudios: Der DSSV fordert Angela Merkel, Jens Spahn und die Ministerpräsidenten der Länder auf, die Studios schnellstmöglich wiederzuöffnen.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Weltweite Unterstützung

Studios während der Corona-Pandemie unter die Arme greifen: Virtuagym stellt seine Inhalte auf einer Übungsplattform temporär kostenlos zur Verfügung.

Mehr