Fitness, Markt |

Hamburger Fitnessstudiokette ELBGYM wird zum Franchise

Neues Vertriebskonzept: Die Hamburger Fitnesskette ELBGYM wird zum Franchise-Unternehmen. Bislang gibt es vier Standorte in der Hansestadt, seit Dezember 2018 besteht eine Kooperation mit Fitness First. Nun ist die Expansion in ganz Deutschland durch Franchise-Nehmer geplant. Als erstes Vorbild des neuen Konzepts will ELBGYM Gründer und Geschäftsführer Wilhelm Schröter am 1. September 2019 zunächst ein weiteres Studio in Hamburg eröffnen.

Hamburger Community-Gym plant deutschlandweite Expansion und sucht Franchise-Nehmer, die ein ELBGYM-Studio eröffnen wollen.

„Mit dem ELBGYM haben wir es geschafft, ein Fitnesskonzept zu etablieren, das sich nun schon seit mehr als acht Jahren erfolgreich gegen Konkurrenten durchsetzt – und das auf dem Hamburger Fitnessmarkt, der in Deutschland am härtesten umkämpft ist“, sagt Wilhelm Schröter, Gründer und Geschäftsführer des ELBGYMS.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter.

UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Damit begründet er seine Entscheidung das Community-Gym mit derzeit vier Standorten in Hamburg deutschlandweit auszurollen. Denn: "Es macht Sinn, als nächsten Schritt das Konzept in weiteren großen Städten auszurollen und so Menschen auch in anderen deutschen Metropolen ernsthaftes Training in tollem Ambiente zu vermitteln.“

Erstes Franchise-Studio im September

Als Vorbild des neuen Vertriebskonzepts soll das geplante Studio in den Hamburger Stadthöfen (Große Bleichen) dienen. Dieses will Wilhelm Schröter mit fünf weiteren Mitarbeitern als Franchise-Studio am 1. September 2019 eröffnen und das neue Betriebskonzept erstmalig anwenden.
 

Später folgende Franchise-Nehmer könnten sich daran orientieren und aus dem Erfahrungsschatz schöpfen.

Konzept stößt auf großes Interesse

Rückblick: Gegründet wurde die Studiokette ELBGYM 2012 mit ihrem ersten Standort am Gorch-Fock-Wall in Hamburg. Sie bietet ihren Mitgliedern hartes, performanceorientiertes Training, das Athleten sicher und zeitsparend zum Ziel führt. Das Konzept mit Schwerpunkten auf Athletik und Design fand in Hamburg so viel Anklang, dass dort mittlerweile drei weitere ELBGYM-Studios hinzugekommen sind.

Ende 2018 hatte ELBGYM mitgeteilt, vom britischen Unternehmen Fitness First übernommen worden zu sein.

Eigenes ELBGYM eröffnen?

Wenn Sie nun neugierig geworden sind und ein eigenes Studio eröffnen wollen, kommt hier die gute Nachricht: ELBGYM sucht nämlich noch Franchise-Nehmer. 

Für sie gilt die folgende Bedingung: Bewerber müssen ein Eigenkapital von rund 50.000 Euro mitbringen. Interessenten können sich per E-Mail direkt an ELBGYM wenden: franchise@elbgym.de.

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Immer die passende Musik

Auf der Suche nach der passenden Musik für Training oder Unterricht? Der Hamburger Musikanbieter MOVE YA! präsentiert ein neues Video für sein Fitnessmusik-Abo.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Trends im Fokus

Ihre Meinung ist gefragt: Das American College of Sports Medicine untersucht aktuell die wichtigsten Fitnesstrends und befragt Experten rund um den Globus.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

Fitnesstraining: Hygiene-Auflagen der Bundesländer

Neuer Trainingsalltag nach Corona-Lockdown: Fürs Training in den fast 10.000 Fitnessstudios in Deutschland gelten unterschiedliche Regeln. Welche Vorgaben müssen wo eingehalten werden?

Mehr

Fitness, Management, Markt

Hilfe für Unternehmer

Ob selbständiger Trainer oder kleines Studio: Durch die Corona-Pandemie betroffene Unternehmer können nun weitere Liquiditätshilfen beantragen.

Mehr