Fitness, Management, Markt |

KPS Capital Partners übernehmen Life Fitness für 437 Millionen Euro

Die Brunswick Corporation verkauft ihr gesamtes Fitnessgeschäft an die Private-Equity-Firma KPS Capital Partners – darunter die Marken Life Fitness und Hammer Strength. Der Kaufpreis beträgt 437 Millionen Euro. Vorbehaltlich der behördlichen Zustimmung werde der Deal noch im zweiten Quartal 2019 abgeschlossen.

Brunswick Corporation verkauft Life Fitness mit den Marken Hammer Strength, Cybex, Indoor Cycling Group, SCIFIT und Brunswick Billards für 437 Millionen Euro an KPS Capital Partners.

KPS Capital Partners – eine auf Produktions- und Industrieunternehmen aus diversen Branchen konzentrierte Investmentgesellschaft – übernimmt das US-amerikanische Fitnessgeräteunternehmen Life Fitness und dessen gesamten Immobilienbestand mit fünf Marken: Life Fitness, Hammer Strength, Cybex, Indoor Cycling Group, SCIFIT und Brunswick Billards.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Die Vereinbarung wurde vom Brunswick Vorstand bereits genehmigt – demnach wird KPS 490 Millionen US-Dollar (rund 437 Millionen Euro) bezahlen, um das Unternehmen und seine Marken zu kaufen. Der Abschluss der Transaktion wird noch im zweiten Quartal 2019 erwartet und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und behördlichen Genehmigungen.

Neuer Präsident trieb Trennung voran

Der Schritt erfolgt nur wenige Monate nachdem Brunswick angekündigt hatte, sein Fitnessgeschäft auszugliedern und die Wellness-Marken unter einem eigenständigen, börsennotierten Unternehmen namens FitnessCo. zu betreiben. Damals hatte das Unternehmen mitgeteilt, dieser Schritt sei erforderlich, damit das neue Unternehmen besser auf "sich entwickelnde Trends im kommerziellen Fitnessmarkt" reagieren zu können. Der Brite Jason Worthy war im November 2018 als neuer Präsident von Life Fitness vorgestellt worden und sollte die Trennung von Brunswick vorantreiben.

Worthy kommentierte den Verkauf wie folgt: "Wir freuen uns über diese unglaubliche Gelegenheit, mit einer Firma zusammenzuarbeiten, die über einen enormen Erfahrungsschatz in der Zusammenarbeit mit ähnlichen Unternehmen verfügt." Man werde sehr eng zusammenarbeiten und einen strategischen Plan entwickeln und der Unternehmensmission – Menschen für eine gesündere Lebensführung zu begeistern – weiter zu folgen.

"Als unabhängiges Unternehmen florieren"

Jay Bernstein, ein Partner bei KPS und Mitglied seines Investment Komitees, fügte hinzu: "Wir sind begeistert, in Life Fitness als führende globale Marke für Fitnessausrüstung zu investieren. Life Fitness verfügt über die größte installierte Ausrüstungsbasis weltweit mit schätzungsweise zwei Millionen Geräten für Kraft- und Kreislauftraining, die regelmäßig von 60 Millionen Menschen genutzt werden. Wir sind zweifellos davon überzeugt, dass Life Fitness als ein unabhängiges Unternehmen florieren wird."

Brunswick will sich künftig verstärkt auf das Geschäft mit Schiffsausrüstung konzentrieren.

Ebenfalls interessant

Ernährung, Fitness, Gesundheit, Anzeige

BioDiet – Eat smarter

Erfolgreich Abnehmen – Dr. David G. Harper liefert in unserem Buchtipp wertvolle Tipps für eine ketogene Ernährung und gibt einen Überblick zum aktuellen Forschungsstand. 

Mehr

Fitness, Gesundheit, Anzeige

2 Jahre nach Übernahme

qualitrain ist seit zwei Jahren Teil des eGym Konzerns. Seither ist das Firmenfitness-Netzwerk stetig gewachsen und zählt zu den führenden BGM-Anbietern.

Mehr

Events, Fitness, Markt, Anzeige

Fitness meets Friends

Ein ganz besonderes Branchentreffen: Die diesjährige Seminarreise der LinzenichGruppe führte nach Sitges bei Barcelona, wo den Teilnehmern viel geboten wurde.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Anzeige

Laufen im Winter

Bei Kälte und Schnee weichen viele Jogger auf das Laufband aus. Das muss nicht sein. Prof. Dr. med. Thomas Wessinghage gibt Tipps für das Lauftraining im Winter.

Mehr