Fitness, Gesundheit | Autor: Anke Sörensen |

Inaktivität im Alter hat gravierende Folgen

Wer über sechzig Jahre alt ist, für den ist regelmäßige Bewegung noch wichtiger als bisher angenommen. Laut einer aktuellen Studie bauen gerade Menschen über 60 Jahre bereits nach zwei bewegungsarmen Wochen Muskelmasse und Fitness ab.

 

Wie die Zeitschrift Sportmedizin berichtet, wurde auf dem Future Physiology Congress 2019 in Liverpool eine Studie vorgestellt, die aufzeigt, wie schnell ältere Personen Muskelmasse und kardiorespiratorische Fitness – also Fitness, die Herz und Atmung betrifft – abbauen. Die Studie sollte herausfinden, ob ältere Mitbürger bei Bewegungsmangel ein größeres Risiko eingehen. (Lesen Sie dazu auch unsere Infografik Altes Eisen? Von wegen! Die Generation 60+ stürmt die Fitnessstudios und ‚Fit wie Eisenkurt‘ – Das biologische Alter mit altersgerechten Trainingsmethoden verringern.)

Schrittreduktion zu Forschungszwecken

Die Forscher untersuchten zwei Gruppen aktiver Menschen mit normalerweise mehr als 10.000 Schritten täglich. Eine Gruppe bestand aus 26 jüngeren Menschen zwischen 20 und 36 Jahren, die andere aus 21 älteren Menschen im Alter von 54 bis 66 Jahren. Zwei Wochen lang mussten beide Gruppen ihre Aktivität deutlich einschränken, erlaubt waren nur 1.500 Schritte pro Tag.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Ergebnisse wissenschaftlich belegt

Nach diesen 14 Tagen wurden deutliche Veränderungen sichtbar: die Gruppe der jüngeren Teilnehmer hatte 0,43 ± 0,78 Kilo an Gesamtkörpermasse eingebüßt, magerere Beinmasse und Muskelqualität verloren sowie an Körperfett und intramuskulärem Fett zugelegt. Ebenso verhielt es sich bei der älteren Teilnehmergruppe, diese verlor 0,08 ± 0,76 Kilo an Muskelmasse.

Ebenfalls kritisch: In beiden Gruppen erhöhte sich der CTX-Spiegel, ein biochemischer Marker, der auf die Gefahr des Knochenabbaus hinweist. Signifikant nahmen auch die kardiorespiratorische Fitness und die Funktion der Mitochondrien – der zelleninternen Kraftwerke – ab.

Ältere Probanden stärker gefährdet

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass schon die kurzfristige Reduktion körperlicher Aktivität einen Abbau des Muskel-Skelett-Systems fördert. Obwohl diese Effekte sowohl ältere als auch jüngere Menschen betreffen, weisen die Forscher darauf hin, dass Inaktivität für ältere Menschen ein höheres Risiko bedeutet.

Das liegt zunächst an der Grundkondition, denn viele Menschen um die 60 bringen von vornherein mehr Körperfett auf die Waage und verfügen über weniger Muskelmasse – sie bauen darum im Verhältnis schneller ab.

Nach den zwei Wochen ließ bei den Älteren zusätzlich die Aufnahmekapazität der Muskeln für Sauerstoff deutlich mehr ab als bei der jüngeren Vergleichsgruppe, ebenso wie die kardiorespiratorische Fitness und die mitochondriale Funktion, die der Körper braucht, um aus der Atmung Energie zu gewinnen.

In Bewegung bleiben

Damit die Kombination aus Altern und körperlicher Inaktivität nicht zum Gesundheitsrisiko wird, raten die Studienautoren, an positiven Bewegungsgewohnheiten festzuhalten und sanfte Sportarten im Fitnessstudio, mehr als 10.000 Schritte gehen pro Tag und beispielsweise Wandern in den Alltag und die Freizeit zu integrieren.

Lesen Sie auch die aktuellen Studien Warum ein gesunder Lebensstil bis zu 10 gesunde Jahre schenkt und Hilft Gewichtheben gegen Darm- und Nierenkrebs?

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Markt

Perspektive FIBO 2020 + Video-Rückblick FIBO 2019

Corona bestimmt alle Zeitpläne: Wie sieht es für die FIBO aus und was hat sich hinter den Kulissen abgespielt? Das verrät Silke Frank im fitness MANAGEMENT Interview. Plus Video-Extra: Höhepunkte 2019 in der Insta-Story.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Corona-Webinar

Im Webinar 'Survival in Corona-Zeiten' gab Henrik Gockel hilfreiche Tipps wie Studios die Corona-Krise überstehen können. Verpasst? Jetzt hier die Aufzeichnung anschauen!

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Gestärkt durch die Krise

Stay Together. Stay Healthy. Fitness & Workout-Musikanbieter präsentiert gemeinsam mit Personal Trainer und Influencerin ein Workout zum stark bleiben.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Liegestütze-König

1 Million Liegestütze in 1 Jahr – diese unglaubliche Zahl will Malte Schmidt schaffen. Noch bis Ende Mai 2020 hat er dafür Zeit. Wieviele er schon geschafft hat…

Mehr