Fitness, Management, Markt | Autor: Florian Schmidt |

IHRSA: Brent Darden übernimmt interimsweise nach Joe Moore Rücktritt

Nachfolger gesucht: Der Verwaltungsrat der IHRSA hat bekanntgegeben, dass Joe Moore mit sofortiger Wirkung als Präsident und CEO der Organisation abtreten wird. Nach dem Rücktritt von John Moore sucht die International Health, Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) nun einen neuen Präsidenten, der den Verband in die Zukunft führen soll. Der Verwaltungsrat hatte zuvor Brent Darden zum Interimspräsidenten und -CEO ernannt.

Joe Moore tritt als IHRSA-CEO zurück

UPDATE 21. August 2020: Bis die Suche nach einem Nachfolger abgeschlossen ist, ernannte die IHRSA Brent Darden interimsweise zu ihrem Präsidenten und CEO. Dieser verfügt über einige Erfahrung in Führungspositionen in der Fitnessbranche.

Zwischen 2010 und 2015 war Darden unter anderem als Vorsitzender des Nominierungsausschusses, stellvertretender Vorsitzender und Vorstandsvorsitzender im IHRSA-Verwaltungsrat tätig.


„Ich kenne Brent seit 25 Jahren: Seine Erfahrungen in der Fitnessbranche
als Eigentümer, Pädagoge, Referent, Vorstandsmitglied
und Führungskraft sind unübertroffen."

_______________________________

Brad Wilkins, IHRSA-Vorstandsmitglied


Brad Wilkins weiter: „Der IHRSA-Vorstand freut sich darauf, mit Brent und den IHRSA-Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, um die 40-jährige Geschichte des Wachstums, des Schutzes und der Förderung der Fitness- und Gesundheitsbranche fortzusetzen und seinen Mitgliedern weiterhin zu unterstützen, noch erfolgreicher zu werden."


 


Ein Branchenurgestein nimmt Abschied: Joe Moore ist seit mehr als 45 Jahren in der Fitness- und Gesundheitsbranche tätig: Im Jahr 1972 eröffnete er sein erstes eigenes Studio, das er später zu einer eigenständigen regionalen Studiokette mit 20 Standorten ausbaute.

Erfolgreiche Amtszeit mit vielen Herausforderungen

Seit 2005 war der charismatische Amerikaner Vorsitzender des IHRSA-Verwaltungsrates, bevor er 2006 den Posten als CEO und Präsident des Dachverbandes übernahm. In seiner Amtszeit hat der Vorsitzende viel bewegt: Er hat Betreiber, Funktionäre und die Industrie enger zusammengebracht und besser vernetzt.

Kampf für Professionalisierung der Branche

Gleichzeitig hat er die Interessen der Mitglieder bestmöglich nach außen vertreten und für mehr politische Anerkennung und eine Professionalisierung gekämpft.


„Wir wünschen Joe alles Gute und danken ihm für alles,
was er getan hat
und für seinen langjährigen hervorragenden Dienst."
_______________________________

Carrie Kepple, amtierende Vorsitzende der IHRSA


Verwaltungsrat will Neuausrichtung vorantreiben

Trotz des Verlustes des langjährigen IHRSA-Mitgliedes gehen die Blicke der Verantwortlichen nach vorn: Angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie bewertet der IHRSA-Vorstand und die strategische Neuausrichtung des Verbandes als zentrales Ziel für die Zukunft.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


IHRSA-Komitee soll Nachfolger bestimmen

In den nächsten Tagen wird interimsmäßig ein neuer CEO benannt, der die vakante Position vorerst übernehmen soll.

Danach soll zeitnah ein Komitee gebildet werden, das intensiv nach einer neuen starken Führungspersönlichkeit suchen und geeignete Kandidaten auf Herz und Nieren prüfen soll.

Wir dürfen also gespannt sein, wer das Ruder beim größten nationalen Branchendachverband übernehmen wird.


 

Ebenfalls interessant

Corona, Digital, Fitness, Gesundheit

Podcast zu Corona

Wie können Fitnessstudios mit Corona umgehen – jetzt und in Zukunft? Darüber sprechen Gregor Preuschoff und Dr. Sarah Kobel im fM Podcast.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

Corona-Verordnungen

Corona-Verordnungen Deutschland: Risikogebiete und 7-Tage-Inzidenz verursachen regionale Einschränkungen. Welche Vorgaben gelten wo?

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Lockdown 2.0 kommt

Corona-Shutdown Nummer 2: Fitnessanlagen müssen erneut schließen. Bund und Länder beschließen auf Corona-Gipfel einen 'Teil-Lockdown'.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, DSSV

Branchenaustausch

DSSV und Vertreter der Fitnessbranche tauschten sich mit Mitgliedern des Bundestags über die gesellschaftliche Relevanz von Fitness und Gesundheit aus.

Mehr