Fitness, Gesundheit, Markt | Autor/in: fM Redaktion |

Effektives Ausdauertraining durch Methodenvielfalt und neue Erkenntnisse

Ausdauertrainingsmethoden haben sich über die Jahre verändert. Wir stellen Ihnen heute drei Vorträge des FIBO Congress vom 7. bis 9. April 2022 zu den neuen Erkenntnissen vor: High-Intensity Interval Training (HIIT), Pacing-Strategien und die Bedeutung des Laktats im Ausdauertraining. Die Referent:innen Manuela Reusing, Prof. Dr. Daniela Klix und Marlon Kreis präsentieren sie im Themenblock.

Top-Referent:innen zum Thema Ausdauer auf dem FIBO Congress 2022

Ausdauertraining ist ein Kernbestandteil von Trainingsprogrammen im Gesundheits-, Fitness- und Leistungssport. Die Effekte sind weitgehend erforscht. Im Kontext der Ausdauertrainingsmethoden hat in den vergangenen Jahren jedoch ein Paradigmenwechsel stattgefunden.


Jetzt Ticket sichern!


Während früher das Training der Grundlagenausdauer mit moderater Intensität als Methode der Wahl galt, stehen heute immer öfter Trainingsmethoden mit intervallartigen Belastungen und teilweise hohen temporären Intensitäten im Fokus.

Aus der Forschung in die Praxis

Auch die Bedeutung des Laktats wird heute unter ganz anderen Perspektiven diskutiert. In diesem Themenblock werden neue Erkenntnisse aus der Ausdauerforschung präsentiert, die unter dem Aspekt der Umsetzbarkeit im Fitnesssport kritisch diskutiert werden.


WANN?
Donnerstag, 07.04.2022
10 bis 12 Uhr

WO?
FIBO CONGRESS
Rheinsaal 1, Congress-Centrum Nord


Vortrag 1

Das High-Intensity Interval Training (HIIT) unterscheidet sich von den altbewährten Trainingsmethoden im Ausdauertraining. HIIT ist eine hochintensive, anaerobe Belastungsform.

HIIT beliebt wie nie

In den vergangenen Jahren erfreut sich das HIIT aufgrund nachgewiesener Effekte in Kombination mit der Zeiteffizienz dieser Methode zunehmender Beliebtheit.

In ihrem Vortrag 'High-Intensity Interval Training (HIIT): Forschungsstand und Anwendbarkeit' erklärt Referentin Manuela Reusing, was in der Praxis des Fitnesstrainings berücksichtigt werden muss.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Denn HIIT stellt eine sehr hohe cardiorespiratorische Belastung dar und daher muss ein unreflektierter Einsatz kritisch hinterfragt werden.


 

Vortrag 2

Das Ziel von Pacing ist es, die eigene Leistungsgrenze angreifen. Soll heißen: die Energiereserven des Körpers optimal nutzen. Die Wahl der passenden Pacing-Strategie ist dabei etwa von der Art des Wettkampfs, äußeren Bedingungen, Streckenprofil oder Trainingszustand abhängig.

Welche Pacing-Strategie ist die richtige?

In ihrem Vortrag 'Pacing-Strategien im Ausdauertraining' gibt Referentin Prof. Dr. Daniela Klix einen Einblick, wie Sie die richtige Trainingsmethode wählen, um sowohl eine passende Pacing-Strategie zu erlernen als auch den primären Energiebereitstellungsweg zu trainieren.


Vortrag 3

Laktat spielt eine wichtige Rolle in der Ausdauerleistungsdiagnostik. Anfänglich wurden die Begriffe 'Laktat' und 'Milchsäure' meist synonym verwendet. Lange Zeit galt das Postulat, eine Ansammlung von Milchsäure im Blut bei einem Training der Grundlagenausdauer möglichst zu vermeiden.

Laktat neu betrachtet

Milchsäure ist jedoch nicht gleich Laktat. Referent Marlon Kreis zeigt in seinem Vortrag auf dem FIBO Congress 2022, wie sich die Betrachtung des Laktats in den vergangenen Jahren geändert hat. Mittlerweile wird Laktat nämlich als wichtiges Stoffwechselsubstrat zur Steuerung und Regulierung von Anpassungsprozessen gesehen.


Alle Hintergründe zum neuen FIBO Congress vom 7. bis 9. April 2022 in Köln – kuratiert von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) und der BSA-Akademie – lesen Sie im Artikel 'Neuer Learning Hotspot', klicken Sie dazu einfach auf das folgende Bild.

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de