Fitness, Management, DSSV | Autor/in: fM Redaktion |

DSSV Energiekampagne für die Fitnessbranche

Aufgrund der aktuell steigenden Energiepreise hat der DSSV e.V. für die Betreiber:innen von Fitness- und Gesundheitsanlagen eine Energiekampagne ins Leben gerufen. Die Kampagne ist sowohl für DSSV-Mitglieder als auch für Nicht-Mitglieder kostenfrei verfügbar – also für die gesamte Branche.

DSSV Energiekampagne für die Fitnessbranche

Die größten Kosteneinsparungsmöglichkeiten für Fitness- und Gesundheitsanlagen sind auf der Landingpage der DSSV-Kampagne übersichtlich zusammengefasst.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Ausführliche Leitfäden und passende Checklisten sollen Studiobetreiber:innen bei der praktischen Umsetzung der Einsparungsmaßnahmen helfen.

Ebenfalls sind die entsprechenden Fördermöglichkeiten (z. B. KfW Förderprodukte) zusammengefasst.

Studios können unabhängig von der aktuellen Situation zukünftig von diesen Energiesparmaßnahmen profitieren und Kosten dauerhaft senken.

Qualität im Studio muss erhalten bleiben

Bei allen dargestellten Maßnahmen empfiehlt der DSSV dringend, dass kein Qualitätsverlust für die Kund:innen und Mitglieder erfolgen darf.


„Bei der Umsetzung der Energieeffizienzmaßnahmen im Studio muss der Kunde weiterhin König bleiben. Keinesfalls darf es zu einem Qualitätsverlust für die Mitglieder kommen. Eine kundenorientierte Kommunikation ist hier das A und O.“
_______________________________

Florian Kündgen – stv. Geschäftsführer DSSV e.V.


Die Grundlage eines innovativen Energiemanagements wird durch das erfolgreiche Mitwirken aller Beteiligten geschaffen - Mitarbeitende, Mitglieder und die Betreiber der Fitnessanlage selbst.

Bei allen Maßnahmen wurde auf eine Balance zwischen dem Service des Fitnessstudios und den Einsparungen geachtet.

Bei einer offenen und transparenten Kommunikation werden diese Maßnahmen auch von den Mitgliedern akzeptiert und unterstützt.

Der optimale Kommunikationsfluss

Fitnessstudios sollten zuallererst ihre Mitarbeiter informieren. In einem zweiten Schritt sollten dann die Mitglieder kontaktiert werden, und zwar bevor die Maßnahmen umgesetzt werden.

Dabei sollten die Mitglieder über die derzeitige Krisenlage informiert werden, um an die Verantwortung jedes Einzelnen zu appellieren.

Unter folgendem Link stellt der DSSV maßgeschneiderte und effiziente Energiesparmaßnahmen für die Fitness- und Gesundheitsbranche vor.

Zur Energiekampagne

Hinweis: Der DSSV e.V. arbeitet weiter an neuen Einsparungsmöglichkeiten und wird diese Seite stetig mit neuen Maßnahmen aktualisieren.

Mehr zum Thema: 'Zwischen Preiskampf und Kostenexplosion'


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de