Fitness |

EMS-Training: Denk´an die Gewöhnungsphase

Eine hinreichende Gewöhnungsphase spielt beim Ganzkörper-Elektromyostimulations-Training (GK-EMS-Training) eine entscheidende Rolle, das ergab eine Untersuchung der TU Kaiserslautern, der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und der Universität Erlangen.

Die alleinige Messung der Hautfaltendicke lasse keinen Rückschluss auf die maximal zu tolerierende Stromstärke beim GK-EMS-Training zu, das zeigte eine Studie mit Sportstudierenden. Hier müssen weitere Faktoren wie beispielsweise die subjektive Reizwahrnehmung, Schmerzempfinden, Unterhautfettgewebe oder Flüssigkeitsverteilung im Muskelgewebe berücksichtigt werden. 

Das GK-EMS-Training erfreut sich durch Zeiteffizienz, Individualisierbarkeit und Effektivität auch im Breitensport immer größerer Beliebtheit.

Weitere Infos: EMS-Training

Ebenfalls interessant

Events, Fitness, Gesundheit, Anzeige

6. ARTZT Symposium

„Artgerechte Bewegung und Regeneration: Die verantwortungsvolle Rolle von Therapie, Training und Medizin“ ist das Motto des sechsten Artzt Symposiums in Montabaur.

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

Eigenen FT-CLUB eröffnen

Experten sind sich einig: Functional Training ist mehr als ein Trend, gilt als Marktverschiebung mit großen Zukunftschancen. Sehen Sie das genauso?

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige

It`s time to read

From Zero to Hero – Jürgen Martschukat geht dem Erfolg der Fitness- und Gesundheitsbranche auf die Spur und beleuchtet den Fitnessboom.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Mentale Bewältigung

Leistungssport und Wettkämpfe bergen ein hohes Verletzungsrisiko. Nachdem körperliche Schmerzen besiegt sind, bleibt den Athleten die psychische Arbeit.

Mehr