Fitness |

EMS-Training: Denk´an die Gewöhnungsphase

Eine hinreichende Gewöhnungsphase spielt beim Ganzkörper-Elektromyostimulations-Training (GK-EMS-Training) eine entscheidende Rolle, das ergab eine Untersuchung der TU Kaiserslautern, der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und der Universität Erlangen.

Die alleinige Messung der Hautfaltendicke lasse keinen Rückschluss auf die maximal zu tolerierende Stromstärke beim GK-EMS-Training zu, das zeigte eine Studie mit Sportstudierenden. Hier müssen weitere Faktoren wie beispielsweise die subjektive Reizwahrnehmung, Schmerzempfinden, Unterhautfettgewebe oder Flüssigkeitsverteilung im Muskelgewebe berücksichtigt werden. 

Das GK-EMS-Training erfreut sich durch Zeiteffizienz, Individualisierbarkeit und Effektivität auch im Breitensport immer größerer Beliebtheit.

Weitere Infos: EMS-Training

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit

Faul ab 55? No way!

Bloß nicht nachlassen. Eine britische Studie zeigt, wie wichtig Sport im mittleren Alter ist, um gesund und fit in Rente zu gehen – und was faul macht.

Mehr

Fitness, Management, Markt

Globales Kräftemessen

Der internationale Fitnessmarkt ist weiter auf Wachstumskurs – wir stellen Ihnen heute die zehn besten Fitnessunternehmen im weltweiten Vergleich näher vor.

Mehr

Events, Fitness

'Keine Kompromisse'

Arne Greskowiak, Athletiktrainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, und Volker Lichte (MATRIX) im Interview über die Vorbereitung auf die WM in China.

Mehr

Fitness

Krafttraining für Frauen

Straff, muskulös, trainiert - so möchten viele Frauen aussehen. Aber wie sieht ein geeignetes Training dafür aus? Erfahren Sie hier mehr über Krafttraining für Frauen.

Mehr