Fitness, Management, Markt |

eGym und Netpulse intensivieren Zusammenarbeit

Die eGym GmbH und das US-Unternehmen Netpulse, führender Anbieter von Apps für Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, gaben heute den Abschluss einer Vertriebspartnerschaft für Nordamerika bekannt.

eGym und Netpulse

Die eGym GmbH und das US-Unternehmen Netpulse, führender Anbieter von Apps für Fitness- und Gesundheitseinrichtungen, gaben heute den Abschluss einer Vertriebspartnerschaft für Nordamerika bekannt. Im Zuge dieser Kooperation zeichnet Netpulse CEO John Ford ab sofort für den Vertrieb von eGym in den USA und Kanada verantwortlich. Im Gegenzug treibt eGym die rasche Expansion von Netpulse in Europa voran. Dazu gehört u. a. die rasche Integration der beliebten eGym Member App in die diversen Netpulse Apps.

eGym Geschäftsführer Philipp Roesch-Schlanderer: „In den USA arbeiten wir schon länger sehr eng mit John Ford und seinem Team zusammen. Für unsere beiden Unternehmen sind aussagekräftige Fitnessdaten für alle Mitglieder das A und O unserer Arbeit. Denn valide Trainingsdokumentation ist ein wesentlicher Faktor für erfolgreiches Training und nachhaltig hohe Motivation. In Kombination mit der mobilen Netpulse Club App, die bereits in tausenden von Anlagen im Einsatz ist, nutzen Studiobetreiber das Potenzial mobiler digitaler Technologien für ihren Club voll aus. Zudem binden wir mit unserer Open-Cloud-Platform eGym ONE immer mehr Geräte anderer Hersteller an. Dadurch vergrößert sich die durch eGym vernetzte Trainingsfläche kontinuierlich. Ich freue mich riesig, dass John unsere Vision der voll vernetzten Trainingsfläche teilt und uns künftig dabei unterstützt, unser Wachstum in Nordamerika weiter voran zu treiben.“

Netpulse CEO John Ford: „Durch die enge Zusammenarbeit von Netpulse und eGym entwickeln wir gemeinsam das leistungsfähigste offene und unabhängige CloudÖkosystem unserer Branche – einschließlich dutzender Partner und über 12.000 Fitnesseinrichtungen. Durch die vollständige Integration sämtlicher Funktionen unserer Produkte sind wir in der Lage, die Hauptprobleme aller Studiobetreiber rund um den Erdball gemeinsam anzugehen. Unsere jetzt offiziell gemachte Kooperation in operativem Geschäft und Vertrieb war somit ein weiterer logischer Schritt. Ganz persönlich bin ich begeistert, neben Netpulses auch eGyms Wachstum in Nordamerika weiter zu beschleunigen!“

Die neue Vertriebsgemeinschaft von eGym und Netpulse in Nordamerika startet jetzt, im Oktober; die wechselseitige Produktintegration der Apps ist bereits in vollem Gange.

www.egym.de

Ebenfalls interessant

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Weltweite Unterstützung

Studios während der Corona-Pandemie unter die Arme greifen: Virtuagym stellt seine Inhalte auf einer Übungsplattform temporär kostenlos zur Verfügung.

Mehr

Corona, Fitness, Markt

Perspektive FIBO 2020

Corona bestimmt alle Zeitpläne: Wie sieht es für die FIBO aus und was hat sich hinter den Kulissen abgespielt? Das verrät Silke Frank im fitness MANAGEMENT Interview.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Interview Henrik Gockel

Survival in Krisenzeiten: Interview mit PRIME TIME fitness Geschäftsführer Henrik Gockel. So manövriert er Studios, Mitarbeiter, Studenten und Mitglieder durch die Corona-Krise.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

USC Corona-Angebot

Anlässlich der aktuellen Corona-Krise bringt Urban Sports Club seine Unterstützung der Partner und Mitglieder zum Ausdruck und ruft zu Solidarität auf.

Mehr