Fitness, Gesundheit |

Effekte eines tertiärpräventiven Krafttrainings

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG und die Kieser Training AG führen derzeit ein gemeinsamens Forschungsprojekt durch.

Das primäre Forschungsziel des Projekts besteht in der Evaluation der Effekte eines tertiärpräventiven Krafttrainings nach dem Kieser Training-Konzept im Anschluss an eine medizinische Heilbehandlung bei Personen mit chronischen oder temporären unspezifischen oder spezifischen Rückenschmerzen. Die Probanden absolvieren im Rahmen der Studie ein standardisiertes Trainingsprogramm, welches im Kieser Training-Konzept speziell für Kunden mit Rückenproblemen in der Praxis eingesetzt wird (LWS-Grundprogramm).

Das Forschungsprojekt soll weiterführende Belege zur Effektivität eines tertiärpräventiven Krafttrainings hinsichtlich motorischer Funktionalität, Lebensqualität, Schmerzwahrnehmung sowie subjektiv empfundener Arbeitstauglichkeit sammeln.

Weiterführende Informationen: DHfPG - Forschungsleitbild

Weiterführende Informationen: Kieser

Ebenfalls interessant

Events, Fitness, Gesundheit, DSSV, Anzeige

DSSV-Workshop: Erfolgsfaktor Trainingssteuerung

Praxisnaher Tagesworkshop für Unternehmer der Fitness- & Gesundheitsbranche: Sind Sie fit für wachsende Herausforderungen?

Mehr

Events, Ernährung, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Event-Tipp „FITNESS & HEALTH CAMP” auf Kos

„BSA/DHfPG FITNESS & HEALTH CAMP“ im ROBINSON Club Daidalos – ein Highlight für alle Gesundheitsbewussten & aktive Fitnesssportler.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Ohne Rückenschmerzen ins Jahr 2019

Laut dem TK Report 2018 gehen die meisten Krankschreibungen auf das Konto von Rückenschmerzen. Aber was tun? Pilates kann helfen.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt

Germany in Motion – es tut sich was in Fitness-Deutschland

fM-Infografik zu ausgewählten Key-Facts der GIM Studie und den unterschiedlichen Typologien deutscher Fitnesskunden

Mehr