Fitness, Gesundheit |

Effekte eines tertiärpräventiven Krafttrainings

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG und die Kieser Training AG führen derzeit ein gemeinsamens Forschungsprojekt durch.

Das primäre Forschungsziel des Projekts besteht in der Evaluation der Effekte eines tertiärpräventiven Krafttrainings nach dem Kieser Training-Konzept im Anschluss an eine medizinische Heilbehandlung bei Personen mit chronischen oder temporären unspezifischen oder spezifischen Rückenschmerzen. Die Probanden absolvieren im Rahmen der Studie ein standardisiertes Trainingsprogramm, welches im Kieser Training-Konzept speziell für Kunden mit Rückenproblemen in der Praxis eingesetzt wird (LWS-Grundprogramm).

Das Forschungsprojekt soll weiterführende Belege zur Effektivität eines tertiärpräventiven Krafttrainings hinsichtlich motorischer Funktionalität, Lebensqualität, Schmerzwahrnehmung sowie subjektiv empfundener Arbeitstauglichkeit sammeln.

Weiterführende Informationen: DHfPG - Forschungsleitbild

Weiterführende Informationen: Kieser

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de