Fitness, Markt |

Der Personal Trainer Markt wächst

Eine individuelle Trainingsbetreuung wird für viele Kunden immer wichtiger. Personal Training ist weltweit auf dem Vormarsch. Deutschland bietet viele Möglichkeiten.

Der Markt für Personal Training wächst und bietet vielen Existenzgründern die Möglichkeit, sich selbstständig zu machen. Der aktuelle IHRSA Fitness Training Report 2017 zeigt, dass neben den klassischen Kurs-Angeboten vermehrt auch Personal-Trainer-Stunden gebucht werden.

Bereits 14 % der männlichen und 11,2 % der weiblichen Befragten nutzen die umfangreichen Angebote der Personal Trainer. Männer sind des weiteren bereit, für eine individuelle Betreuung deutlich mehr zu bezahlen, als der Durchschnitt. Männer geben hier durchschnittlich 4.05 € mehr für eine Stunde Personal Training aus. Sie bezahlen im Schnitt dafür laut der Studie ca. 57 €. Bei den weiblichen Befragten liegt der mittlere Preis lediglich bei 48 €.

Auch die Nachfrage nach Einzelbetreuung wächst. Die Kunden sind durchaus bereit, auch für diese individuelle Betreuung einen entsprechenden Preis zu bezahlen. Hinsichtlich der Anzahl der Trainerstunden gibt es keine deutlichen Geschlechtsunterschiede. Die befragten Frauen nutzen im Zeitraum eines Jahres 30 Personal Trainer Stunden, dichtgefolgt von den Männern mit insgesamt 29 Stunden.

Deutschland gehört im Vergleich zu anderen Ländern eher zu den hochpreisigen Nationen – bietet aber auch entsprechend hochqualifizierte Trainer und umfangreiche Angebote. Gerade für jüngere Selbständige bietet der Markt ein großes Potential, was die vielen Existenzgründungen und der relativ niedrige Altersdurschnitt der Trainer verdeutlichen. Der Standort Deutschland bietet gute Qualifikationsstandards. Diese sorgen nicht nur für mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit gegenüber den Kunden, sondern sind im Vergleich zu anderen Ländern auch ein Wettbewerbsvorteil. Gerade für Trainer, die sich erst einen Kundenstamm aufbauen wollen und den Schritt in die Selbständigkeit wagen möchten,, kommt aber deshalb einer zertifizierten Qualifikation zum „Personal Trainer“ heute mehr denn je eine wichtige Bedeutung zu.

Weitere Ergebnisse liefert hier auch eine von TomTom und MIHA Bodytec finanzierte Studie zum europäischen Fitnesstrainermarkt.

Hintergrundinformationen: Personal Training

Studie: IHRSA Fitness Training Report

BSA-Akademie: Personal-Trainer-Zertifikat

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Web vs. Native: Welche ist die beste App für Unternehmen?

Virtuagym, einer der führenden Softwareanbieter in der Fitnessbranche, erläutert die Unterschiede zwischen Web und Native Apps.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, DSSV

Über 11 Millionen Mitglieder in Fitness- und Gesundheits-Anlagen

Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2019 veröffentlicht. Studie von DSSV, Deloitte und DHfPG informiert über Entwicklungen in der Fitness- und Gesundheitsbranche.

Mehr

Fitness

Buchtipp für Working Moms & starke Mütter

„Löwinnen Power“ – Charlotte Würdig  mit einer Hommage an alle starken Mütter.

Mehr

Events, Fitness

Team wirfueryannic beim Cape Epic 2019

Am Sonntag, den 17. März, startet das Moutainbikerennen Absa Cape Epic 2019. Mit dabei sind Matthias Schömann-Finck und Markus Neukirch – Team wirfueryannic.

Mehr