Events, Fitness, Anzeige |

Boll & Co. gefordert – Runden 1 & 2 am Dienstag

Die 55. Tischtennis-WM in Budapest läuft. Am zweiten Turniertag schlagen neun Deutsche im Einzel und drei DTTB-Doppel auf. Dabei schlug Timo Boll den Kroaten Andrej Gacina mit 4:2 (11:8, 7:11, 11:7, 18:16, 7:11, 11:8). Zu sehen sind die Partien im ITTF-Livestream. In der Vorbereitung haben die Nationalspieler auf Matrix-Geräten trainiert.

DTTB-Asse müssen in Budapest in Runde 1 an die Platte bei den Tischtennis Weltmeisterschaften.

Eine Woche lang fliegen Tischtennisbälle durch die Hungexpo in Budapest. Nach dem offiziellen Auftakt am Ostersonntag steht am Dienstag der erste komplette Hauptrundenspieltag an und damit fallen auch die ersten Entscheidungen im Kampf um die WM-Kronen.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren werden im Einzel die beiden ersten Runden ausgetragen und die besten 32 ermittelt, im Doppel spielen die Tischtennis-Asse bereits um den Einzug ins Achtelfinale. Für den DTTB treten am zweiten Turniertag neun Einzelspieler und drei Doppel an.

Chinesen warten frühestens im Halbfinale

Im Fokus steht Deutschlands Top-20-Trio mit Timo Boll (Borussia Düsseldorf), Dimitrij Ovtcharov (Fakel Orenburg) und Patrick Franziska (Saarbrücken) – sie haben zumindest auf der Papierform eine gute Auslosung erwischt. Eine weitere gute Nachricht vorweg: Rekordeuropameister Timo Boll kann bei dieser WM frühestens im Halbfinale auf einen Chinesen treffen. Der 38-jährige Weltranglistenfünfte trifft in Runde eins um 15 Uhr auf den kampfstarken Kroaten Andrej Gacina – in der Vergangenheit haben sich die Beiden schon zahlreiche spannende Duelle geliefert.

Tischtennis-WM im ITTF-Livestream

Bereits um 14:10 Uhr spielt Dimitrij Ovtcharov gegen den Israeli Michael Tauber, Patrick Franziska muss um 15:50 Uhr gegen Lokalmatador Tamas Lakatos ran und hat somit zugleich auch das ungarische Publikum als Gegner. Die höchste Hürde steht wohl WM-Debütant Dang Qiu im Weg, er muss um 13:20 Uhr gegen den Qatar-Open-Halbfinalisten Lin Yun-Ju aus Taiwan an die Platte. Alle Partien der Tische 1-8 werden im ITTF-Livestream übertragen, für die übrigen WM-Spiele gibt es einen Live-Ticker aus Budapest.

Rückblick WM-Tag 2 im Video:

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

In der Vorbereitung auf die WM haben die Nationalspieler des DTTB auf Matrix-Geräten trainiert. (Lesen Sie auch: Tischtennis trifft Fitness)

Ebenfalls interessant

Events, Markt

"Touch & Tec – NEXT LEVEL"

Erst Hawaii, dann Mannheim: Triathlon Olympiasieger und Ironman-WM-Starter Jan Frodeno ist einer der Referenten des am 25. und 26. Oktober stattfindenden Aufstiegskongress der DHfPG, der BSA-Akademie und der BSA-Zert im m:con Congress Center Rosengarten.

Mehr

Events, Fitness, Anzeige

Ein Hauch von Hollywood

Der boomende und sich wandelnde Gesundheits- und Fitnessmarkt braucht qualifizierte Studiobetreiber und Trainer. Mit dem eGym Campus setzt das Münchner Unternehmen auf Weiterbildung. Mehr als 130 Teilnehmer waren beim großen Launch-Event in der eGym Zentrale dabei.

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit

Junge Spitzensportler

Talentförderung, Verletzungsverhütung und Rehabilitation: "Junge Athleten" standen im Mittelpunkt des 6. Sport-Physiotherapie Symposiums (SSPS) an der Universität Salzburg mit Vorträgen zu Innovationen und den neueste Erkenntnissen in der Nachwuchsarbeit und praktischen Workshops zu Rumpftraining, Werfer-Schulter und Leistenschmerzen.

Mehr

Events, Fitness

Zweiter Sieger

Trotz der Finalniederlage gegen Spanien überwiegt das Positive: Die deutschen U21-Fußballer überzeugten bei der EM mit Teamgeist, Spielwitz, Mentalität und Athletik.

Mehr