Ernährung, Fitness, Gesundheit | Autor: Florian Schmidt & David Köndgen |

Internationaler Tag des Bieres – Ehrentag für den isotonischen Alleskönner

Reich an Kohlenhydraten und Mineralstoffen – Bier ist ein isotonischer Alleskönner. Immer am ersten Freitag im August heißt es ab in den Biergarten: Denn dann feiert die ganze Welt den 'Internationalen Tag des Bieres' ('International Beer Day'). 2020 ist es am 7. August soweit. Alles über Inhaltsstoffe (Reinheitsgebot), Arten des gesunden Sportbegleiters und das Berliner Bierfestival lesen Sie hier.

Internationaler Tag des Bieres – Internationale Beer Day

Jedes Jahr am ersten Freitag im August wird der 'International Beer Day' (IBD) gefeiert. Besonders an diesem Freitag können Sie also sagen: 'Thank God it's Friday'.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Neben den vielen nationalen 'Bier-Feiertagen' (in Deutschland beispielsweise jährlich am 23. April, denn an diesem Datum wurde 1516 das 'Deutsche Reinheitsgebot' proklamiert) huldigt der heutige Tag den goldenen Gerstensaft und seine Erzeuger. Hopfen und Malz – Gott erhalt's.

Neue innovative Braumeister

Egal, ob Doppelbock, Craft Beer oder als isotonischer, alkoholfreier Sportbegleiter – Bier ist in und freut sich auch aufgrund vieler neuer innovativer Brauer wieder wachsender Beliebtheit. Alles über Bier-Trends und neue Craft Beer-Shops lesen Sie bei den 'Hopfenhelden'.

Regenerations-Booster nach dem Workout

Ein kühles Bier macht müde Männer munter und ist aufgrund seiner ernährungsphysiologischen Eigenschaften der perfekte Regenerations-Booster nach einem harten Workout.

Die enthaltenen Polyphenole unterstützen beispielsweise das Immunsystem nach extremer Belastung und können so Infekten vorbeugen – ein Grund mehr nach dem Sport zur isotonischen Hopfenbrause zu greifen!


 


Reich an Kohlenhydraten und Mineralstoffen

Bier ist ebenfalls reich an Kohlenhydraten und Mineralstoffen, wie Calcium, Natrium und Magnesium. Somit liefert der 'Bölkstoff' nicht nur die nötige Energie für die nächste Trainingseinheit, sondern kompensiert gleichzeitig auch den Verlust wichtiger Mineralien durch das Schwitzen.

Am besten ist natürlich die alkoholfreie Variante, aber zum Tag des Bieres dürfen Sie sich natürlich die Bier-Variante gönnen, die Ihnen am besten schmeckt. Hauptsache es bleibt in 'Maßen'.

Bier abtrainieren – so lange dauert es

Sie wollen wissen, wie lange Sie für ein Bier trainieren müssen? Dann lesen Sie auch unseren fM Artikel: Dickmacher Alkohol – Wieviel Kalorien enthalten eigentlich Bier, Wein & Co.?

Egal, wo und wie Sie heute Ihr Bier genießen – die fM sagt Prost und wünscht einen schönen Tag des Bieres!


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym