Digital, Fitness, Management |

Virtuagym und Fitness On Demand beschließen Partnerschaft

Die Premium-Workouts von Fitness On Demand wurden in die Virtuagym-Anwendungen integriert und sind jetzt für Mitglieder von Virtuagym-Studios verfügbar.

Fitness On Demand und Virtuagym haben eine Partnerschaftsvereinbarung abgeschlossen. Die Premium-Workouts von Fitness On Demand wurden in die bestehenden Anwendungen der Fitness-Software-Plattform Virtuagym integriert und sind jetzt für deren User verfügbar.

Virtuagym bietet eine Software als Online-Komplettlösung für Fitness- und Gesundheitsanlagen sowie eine „schlüsselfertige“ App, die für jeden Club maßgeschneidert und gebrandet werden kann und auch vom Club gemanaged werden kann. Die Bandbreite der Anwendungen reicht dabei von Lösungen für die Mitgliederverwaltung bis zu Ernährungstipps und Zeitplanung.

Die Partnerschaft mit Fitness On Demand bietet Studiobetreibern eine große, abwechslungsreiche Vielfalt an digitalen Workouts, die die Programmoptionen und die Möglichkeiten für Mitglieder erweitert, auch außerhalb die Studios die Tools von Virtuagym zu nutzen.

Die britische Budget-Kette Xercise4Less ist einer der ersten Fitnessanbieter, der die erweiterten Möglichkeiten bereits vollumfänglich nutzt.

Informationen über die Lösungen von Virtuagym bekommen Sie hier: virtuagym.com

Informationen über das Unternehmen Fitness On Demand aus Minnesota, USA: www.fitnessondemand247.com

Mehr über die Kooperation von Fitness On Demand und Virtuagym lesen Sie hier.

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Anzeige

Klein aber präzise

Ich packe meine Koffer und nehme mit… eine Badehose, ein Handtuch, eine Taucherbrille und eine Waage. Richtig, denn auch im Urlaub müssen Sie künftig nicht aufs Wiegen verzichten.

Mehr

Digital, Fitness, Gesundheit, Markt

Spitzensport & KI

Das Netzwerk 'Digital Sports Hub' will Daten aus dem Spitzensport zentral bündeln und daraus mittels Künstlicher Intelligenz (KI) neue Erkenntnisse gewinnen.

Mehr

Digital, Gesundheit, Anzeige

Digital versorgt

Gesundheits-Apps auf Rezept: Das ist eines der Ziele des 'Digitale Versorgung Gesetz' (DVG), das Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kürzlich präsentiert hat. Im Bereich Diabetes haben bereits erste Apps ein Gütesiegel erlangt, um von Krankenkassen bezahlt werden zu können.

Mehr

Digital, Fitness, Management, Markt

Von LKW zur Fitness

Neuer CEO ernannt: Fitnessgerätekonzern Nautilus Inc. International hat James 'Jim' Barr zum Geschäftsführer ernannt. Barr wird das Amt am 29. Juli 2019 antreten und gehört dann außerdem dem Nautilus-Aufsichtsrat an.

Mehr