Digital, Markt, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

Virtuagym erhält 3 Millionen-Euro-Invest für neue digitale Innovationen und weiteres Wachstum

Das niederländische Technologieunternehmen Icecat investiert in die Mission von Virtuagym, die Welt zu einem gesünderen und glücklicheren Ort zu machen. Ein Großteil der 3 Millionen Euro fließt in die Weiterentwicklung der All-In-One-Software.

Virtuagym erhält Investition von Icecat

Virtuagym, einer der weltweit führenden Anbieter von Fitnesstechnologie, hat eine neue Investition in Höhe von 3 Millionen Euro von Icecat – einem in Amsterdam ansässigen Technologieunternehmen, welches in andere innovative Tech-Unternehmen investiert – erhalten.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr:
FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter!


Die Investition unterstützt das weitere internationale Wachstum von Virtuagym, wobei ein Großteil der Mittel in die innovative All-In-One-Software für Clubmanagement, Coaching und Engagement in der Gesundheits- und Fitnessbranche fließt.

Nutzen und User-Experience im Fokus

„Die letzten zwei Jahre waren für unsere Branche eine ziemliche Herausforderung, aber ich glaube, dass unsere Lösungen unseren Kunden einen großen Nutzen gebracht haben, insbesondere bei der Umstellung auf ein hybrides, digitales Kundenerlebnis“, sagt Hugo Braam, CEO und Mitbegründer von Virtuagym.

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung von Icecat und fühlen uns geehrt,“ so der CEO weiter.


„Wir haben gerade erst mit unseren großen Plänen begonnen, unsere Branche noch positiver zu beeinflussen und wir werden weiter hart daran arbeiten, unsere Kunden mit großartigen neuen Lösungen zu unterstützen.“
_______________________________

Hugo Braam, CEO und Mitbegründer von Virtuagym


Während sich die Fitnessbranche von der globalen Pandemie erholt, stellt diese gezielte Investition einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensmission von Virtuagym dar.

Das Unternehmen, das 2008 von den Brüdern Hugo und Paul Braam gegründet wurde, unterstützt derzeit mehr als 9.000 Fitnessunternehmen und 45.000 Fitnessprofis und bedient mit seiner markenfähigen Plattform sowie seinen mobilen Apps jeden Monat über 2,5 Millionen Endnutzer:innen.

„Wir freuen uns, Virtuagym bei ihren Plänen für weitere Innovationen und Wachstum im Bereich der Gesundheitstechnologie unterstützen zu können“, sagt Martijn Hoogeveen, CEO von Icecat.

„Wir sind begeistert von dem Virtuagym-Team und seiner Cloud-Vision, die Gesundheits- und Fitnessbranche zu verändern“, so Hoogeveen.

Mehr: 'Fitnesstechnologie für 2022'

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de