Digital, Gesundheit, Markt | Autor: Florian Schmidt |

Fundierte Infos aus 1. Hand – Neues Gesundheitsportal der Bundesregierung geht online

Seit der Corona-Krise haben gerade im Gesundheitsbereich die 'Infodemie' und die Zahl an Falschmeldungen nochmals drastisch zugenommen. Aus diesem Grund setzt die Bundesregierung auf mehr Transparenz und hat dazu eigens eine spezielle Plattform ins Leben gerufen. Das bietet sie.

Immer bestens informiert mit der neuen Gesundheitsplattform

Gesundheitsminister Jens Spahn setzt auf mehr Transparenz und will den Fake News gemeinsam mit seinem Ministerium und kompetenten Partnern den Kampf ansagen.


„Gerade die Corona-Pandemie zeigt,
wie wichtig seriöse Gesundheitsinformationen sind –
Nur wer informiert ist, kann sich und andere schützen.“
_______________________________

Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister (CDU)



Gemeinsamer Kampf für mehr Informationen und Transparenz

Zusammen mit dem Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), dem Deutschen Krebsforschungszentrum (dkfz) und dem Robert Koch-Institut (RKI) wurde deshalb unlängst eine zentrale, unabhängige Internetplattform lanciert.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Hochgesteckte Ziele für die Zukunft

Das Ziel der neuen Seite ist es, in unsicheren Zeiten verlässliche Informationen und damit mehr Sicherheit und Transparenz zu bieten.

Dabei ist der eigene Anspruch der Partner sehr hoch: „Wer Gesundheit googelt, soll künftig auf dem Nationalen Gesundheitsportal landen", gab Spahn als Ziel in einem aktuellen Pressebericht von ZEIT ONLINE vor.

Der Name ist Programm – hier steht die Gesundheit im Fokus

Das Portal trägt den prägnanten Namen 'gesund.bund.de' und soll auch jenseits der Corona-Pandemie relevante Fragen klären und Informationen zu den häufigsten Krankheitsbildern wie Krebs, Herzkreislaufstörungen, Diabetes, Infektionen und Co. liefern.

Eine deutschlandweite Arzt- und Krankenhaussuche für Patienten ist ebenfalls bereits jetzt fest integriert und jederzeit nutzbar.


 


Gebündelte Wissensplattform für Endverbraucher

Zusätzlich soll die neue Seite kontinuierlich auch immer mehr wissenschaftliche Beiträge zur Pflege, Prävention und Digitalisierung im Gesundheitsbereich bieten und evidenzbasiertes Wissen aus der Forschung und der Medizin bündeln.

Geprüfte Beiträge sicher aktuelle Erkenntnisse

Die dort veröffentlichten Beiträge werden von Experten inhaltlich und fachlich intensiv geprüft und sollen so auf langfristige Sicht hin für bessere und vor allem fachlich korrekte Informationen rund um viele gesundheitsbezogen Themen sorgen.


 

Ebenfalls interessant

Digital, Management, Markt, Anzeige

Gefragte Business Skills

Eine LinkedIn-Analyse von internationalen Stellenausschreibungen zeigt: Diese Fähigkeiten sollten Bewerber heute mitbringen. Die Top Ten im Überblick.

Mehr

Digital, Fitness, Gesundheit, Markt

Chance nutzen

Erleben Sie die Top-Trends aus der Fitness- und Gesundheitsbranche: Beim Aufstiegskongress 2020 – ONLINE ONLY ab 1. Oktober 2020. Digital und kostenfrei.

Mehr

Digital, Markt, Anzeige

Digitale Perspektiven

Welche Entwicklungen und neue Technologien sind im Bereich der Digitalisierung zu erwarten? Wie können sie im Sport-, Fitness- und Gesundheitsbereich genutzt werden?

Mehr

Digital, Management, Markt

Affektive Resonanz

Erleben Sie die Top-Trends aus der Fitness- und Gesundheitsbranche: Beim Aufstiegskongress 2020 – ONLINE ONLY ab 1. Oktober 2020. Digital und kostenfrei.

Mehr