Digital, Management, Markt | Autor: fM Redaktion |

Aufstiegskongress 2020 – ONLINE ONLY: Affektive Resonanz – eine neue Kommunikation im Zeitalter von Social Media und Fake News

Wegen Corona 2020 nur digital: Sowohl FIBO als auch Aufstiegskongress werden 2020 als reine Online-Events stattfinden. Da die Fitness- und Gesundheitsbranche schwer von der Corona-Krise getroffen wurde, stellen die Veranstalter von DHfPG), BSA-Akademie und BSA-Zert als Zeichen der Unterstützung den Online-Kongress vollkommen kostenfrei zur Verfügung. Registrierte Teilnehmende können alle Inhalte ab dem 1. Oktober 2020 für drei Monate digital nutzen. Wir liefern ihnen vorab einen Ausblick auf das Event-Highlight – und veröffentlichen in loser Reihenfolge hier die Top-Themen und -Referenten.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

WAS?

Vortrag 'Affektive Resonanz – eine neue Kommunikation im Zeitalter von Social Media und Fake News'
Dr. Thorsten Klein, Medienwissenschaftler und Kommunikationsberater

WANN?
Donnerstag, 01.10.2020
bis Donnerstag 31.12.2020

Der Aufstiegskongress 2020 – ONLINE ONLY bietet ein interessantes und umfangreiches Programm mit Fach-Foren, Vorträgen und Intensivseminaren zu aktuellen Themen der Fitness- und Gesundheitsbranche. (Lesen Sie auch: 'Infografik – Der digitale Aufstiegskongress')

'Forum Management' mit Dr. Thorsten Klein

Erleben sie Top-Referenten aus den Bereichen Management, Trainingswissenschaft, Gruppentraining, Ernährung, Coaching und BGM. Wir stellen sie Ihnen hier in loser Reihenfolge vor. Heute: Dr. Thorsten Klein.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Was ein Unternehmen zur souveränen Teilhabe an der Mediengesellschaft braucht – damit befasst sich Kommunikationsberater Dr. Thorsten Klein in seinem Forumsbeitrag im 'Forum Management' auf dem Aufstiegskongress.

Die Digitalisierung hat zwei Dimensionen grundlegend verändert: Raum und Zeit. Viel schneller als je zuvor laufen Nachrichten um die Welt – und plötzlich ist auch eine räumliche Trennung aufgehoben. Alles hängt mit allem zusammen.

Parallel dazu hat sich das Informations- und damit auch das Kommunikationsangebot grundlegend verändert. Neben Presse, Funk und Fernsehen existieren millionenfache Angebote in digitalen Medien. Wer souverän an dieser Mediengesellschaft teilhaben möchte, benötigt einen bislang ungekannten Ansatz – nämlich in Resonanzräumen zu denken.



In Thomas Kleins Vortrag erfahren Sie:

• wie sich die Mediengesellschaft grundlegend verändert hat und warum wir am Beginn einer neuen Epoche stehen
• wie die Theorie der affektiven Resonanz hilft, mit digitaler Kommunikation umzugehen
• was es bedeutet, in Resonanzräumen zu denken und zu kommunizieren
• wie Sie mit Fake News umgehen und dabei die emotionale und rationale Ebene zusammenführen sollten
• was Sie zur Kommunikation der Zukunft wissen sollten

Gerade in Zeiten einer Pandemie kommt Unternehmen eine bedeutende Rolle zu, wenn sie frei von Fake News kommunizieren und informieren: in Resonanzräumen, sachgerecht und objektiv.


Über den Referenten

Dr. Thorsten Klein ist selbstständiger Kommunikationsberater und Dozent an der DHfPG. Als ehemaliger Regierungssprecher, ausgebildeter Journalist und promovierter Medienwissenschaftler befasst er sich mit Themen rund um Kommunikation, Marketing und Verhandlungsführung.

Mit der von ihm entwickelten Theorie der affektiven Resonanz lässt sich das Kommunikationsverhalten insbesondere in sozialen Netzwerken einordnen. Auf dieser Basis hat er ein Modell entwickelt, wie sich ein Unternehmen in heutigen Zeiten aufstellen sollte, um souverän an der Mediengesellschaft teilhaben zu können.

Zu seiner täglichen Arbeit zählt der Aufbau eines integrierten Krisenmanagements, die strategische Beratung von Vorständen und Geschäftsführern im synchronisierten Kommunikationsmanagement sowie die Implementierung passgenauer Netzwerke.

Darüber hinaus führt er die Geschäfte der St. Mauritius Tholey GmbH und leitet damit die touristische Erschließung der Abtei Tholey, dem ältesten Kloster Deutschlands.


Kongressmotto & digitale Inhalte

Die Vorträge des Aufstiegskongresses 2020 stehen unter dem Motto: 'time for action – Perspektiven schaffen und sichern. Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung'.

Allen angemeldeten Teilnehmenden stehen alle Inhalte vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2020 kostenlos zur Verfügung.

Ebenfalls interessant

Digital, Management, Markt, Anzeige

Gefragte Business Skills

Eine LinkedIn-Analyse von internationalen Stellenausschreibungen zeigt: Diese Fähigkeiten sollten Bewerber heute mitbringen. Die Top Ten im Überblick.

Mehr

Digital, Markt, Anzeige

Digitale Perspektiven

Welche Entwicklungen und neue Technologien sind im Bereich der Digitalisierung zu erwarten? Wie können sie im Sport-, Fitness- und Gesundheitsbereich genutzt werden?

Mehr

Digital, Fitness, Management

Imagegewinn durch Wissen

Welche Kenntnisse Trainer und Studiobetreiber haben sollten, damit ihr Unternehmen vom Boom der Sport- und Fitnessuhren auch wirtschaftlich profitiert.

Mehr

Digital, Management, Markt

Affektive Resonanz

Erleben Sie die Top-Trends aus der Fitness- und Gesundheitsbranche: Beim Aufstiegskongress 2020 – ONLINE ONLY ab 1. Oktober 2020. Digital und kostenfrei.

Mehr