Corona, Digital, Fitness, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Zu Hause trainieren mit kostenloser Online-Übungsplattform für Clubs und Studios

Das niederländische Online- und Mobilcoaching-Unternehmen Virtuagym hat angekündigt, eine kostenlose Online-Übungsplattform unter dem Namen 'Virtuagym @Home' einzuführen. Damit wolle man während der Corona-Krise Clubs und Studios weltweit unterstützen.

Virtuagym während der Corona-Krise lizenzfrei nutzen

Im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie wollte Virtuagym eine Lösung finden, die es Fitnessunternehmen auch in diesen Zeiten ermöglicht ihren gewohnten Trainingsservice anzubieten, teilte das Unternehmen mit.

Corona-Krise: Studios und Clubs weltweit unterstützen

Um Fitnessunternehmen weltweit zu unterstützen, werde das 'Virtuagym @Home'-Training während des aktuellen Ausbruchs lizenzfrei zur Verfügung gestellt, sodass Studios und Clubs eine Alternative anbieten können.

Auf diese Weise können Clubs Vertragskündigungen in dieser Phase vermeiden und die Einnahmen aus den Mitgliedschaften aufrechterhalten.


 


3D-Workouts mit virtuellen Trainern

Die virtuellen Trainer – alle Übungen werden von virtuellen männlichen und weiblichen Avataren präsentiert – ermöglichen es den Mitgliedern, alle Trainingseinheiten zu Hause im Wohnzimmer auszuführen.

Enthalten sind etwa Workouts mit dem eigenen Körpergewicht (Bodyweight Workouts) oder mit Equipment (etwa Hanteln oder Gummibänder) und außerdem auch Übungen für Körper und Geist.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Video On Demand Streams

Darüber hinaus bietet eine neue Funktion Streaming-Trainingsvideos von Drittanbietern. Darunter etwa digitale Workouts, von Fitnesstraining, Cardio, Zumba, HIIT-Training, Tanzen bis hin zu Meditations- und Yoga-Kursen. Diese sind ebenfalls über die @Home-App und im Webportal von Virtuagym abrufbar.

Lizenzfreie Nutzung während der Corona-Krise

Fitnessstudios, die noch keine Kunden sind, können das Angebot während der Corona-Pandemie lizenzfrei nutzen. Für Virtuagym-Neukunden bleibt Virtuagym @Home völlig lizenzfrei. Und für Bestandskunden ist es als Teil ihrer Lizenz kostenlos.

Ebenfalls interessant

Digital, Gesundheit, Anzeige

Mobile Unterstützung

Die App Therap.io wurde als Medizinprodukt Klasse 1 zertifiziert und grenzt sich aufgrund der medizinischen Zweckbestimmung von reinen Fitness- oder Wellness-Apps ab.

Mehr

Ernährung, Corona, Gesundheit, Anzeige

Futter fürs Immunsystem

Kreative, gesunde und schnelle Rezeptideen für mehr Power und ein starkes Immunsystem: Die Ernährungs-Docs zeigen, was in Corona-Zeiten auf den Teller muss.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management

Indikation regelt Steuersatz

Umsatzsteuer für therapeutische oder präventive Leistungen: Wo der ermäßigte Steuersatz gilt oder eine Befreiung vorliegt, erläutert Werner Kündgen.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Corona-Update Teil 2

Im fM Corona-Update finden Studiobetreiber die wichtigsten Informationen zum erneuten Lockdown. Teil 2 enthält alle Fakten bis einschließlich 15.11.2020.

Mehr