Über fitness MANAGEMENT

Die Fachpublikation fitness MANAGEMENT international (fMi) ist mit rund 20.000 Lesern eines der auflagenstärksten Leitmagazine der Fitness- und Gesundheitsbranche. Als offizielles Organ des DSSV e. V. – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen sowie des BfB e. V. – Bundesfachverband Besonnung, agiert die fMi als Sprachrohr und Meinungsbildner der Branche. Mit jeder Ausgabe liefert die fMi den führenden Köpfen der deutschsprachigen Fitnesswirtschaft unverzichtbares Wissen und dient zum einen als Inspirationsquelle und zum anderen als Investitionsratgeber. Die Leserschaft vertraut dabei auf kompakt aufbereitete, wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Inhalte, auch online mit über 60 aktuellen Beiträgen im Monat.

Zielgruppe

fMi-Leser sind Inhaber und Entscheidungsträger von Fitness- und Gesundheitsanlagen im deutschsprachigen Raum. Ebenso umfasst die Leserschaft die Fach- und Führungskräfte von morgen, darunter Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), Lehrgangsteilnehmer der BSA-Akademie sowie Führungskräfte, Entscheider und Inhaber von Sonnenfachbetrieben.

Umfeld

fitness MANAGEMENT publiziert seit 1994 in der Zukunftsbranche Fitness und Gesundheit. Die Zahlen sprechen für sich: Mehr als 11 Millionen Mitglieder, über 9.300 Fitness- und Gesundheits-Anlagen, ein Umsatz von mehr als 5 Milliarden Euro und derzeit mehr als 200.000 Beschäftigte. Die Reaktionsquote, der Anteil der Mitglieder in Fitness- und Gesundheits-Anlagen gemessen an der Gesamtbevölkerung, stieg in der für die Branche relevanten Kernzielgruppe der 15- bis 65-Jährigen auf 20,2 Prozent an. Die positive Entwicklung hält an. Die Professionalisierung der Branche, das gestiegene Interesse für Prävention, Fitness und Gesundheit, die zunehmende Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 2015 in die Fitnessbranche eingeführte DIN-Norm 33961 zur Qualitätssicherung, die Entwicklung immer neuer Trainingsformen und das zunehmende Interesse vieler Bürgerinnen und Bürger an fitness- und gesundheitsorientiertem Ausgleich begünstigen die positive Entwicklung.

Selbstverständnis

fitness MANAGEMENT hat den Anspruch, mit seinen Publikationen die Fitness- und Gesundheitsbranche nachhaltig zu prägen. Herausgeber und Redaktion setzen dabei auch zukünftig auf Qualitätsjournalismus. Im Interesse der Branche wollen wir unsere Publikationen kontinuierlich weiterentwickeln, immer wieder unsere Leser begeistern, stetig interessierte Zielgruppen gewinnen und unsere Position im Markt stärken.

fitness MANAGEMENT

  • ist über seine Verlagsprodukte seit mehr als 25 Jahren in der Branche etabliert
  • ist Medienpartner des Aufstiegskongresses, dem offenen Fachkongress der Branche
  • ist mit der Zeitschrift fitness MANAGEMENT international das offizielle Organ des DSSV - Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen und des Bundesfachverbandes Besonnung
  • berichtet über Menschen, die der Fitness- und Gesundheitsbranche ein Gesicht geben
  • berichtet über Entwicklungen der Branche vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Wandels
  • berichtet über interessante Konzepte im deutschsprachigen und internationalen Fitness- und Gesundheitsmarkt, über Chancen und Herausforderungen, über Innovationen und Trends
  • steht für hohen Lesernutzen durch qualitativ wertvolle Fachbeiträge renommierter Branchen-Experten
  • steht für eine die Fitness- und Gesundheitsbranche im deutschen Sprachraum durchdringende Auflage
  • steht für objektive, unabhängige und kritische Berichterstattung aktueller und anstehender Themen der Fitness- und Gesundheitsbranche im Dialog von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

Birgit Schwarze

Chefredaktion

Tel. +49 40 300 945 0
schwarze@fitnessmanagement.de

Refit Kamberovic

Anzeigen & Vertrieb

Tel. +49 40 300 945 0
kamberovic@fitnessmanagement.de

Janosch Marx

Geschäftsführer

Tel. +49 40 300 945 0
marx@fitnessmanagement.de