Markt |

Technogym auch in 2018 weiter auf Erfolgskurs

Am 15. Mai veröffentliche Technogym die ersten Quartalszahlen. In allen relevanten Zielmärkten konnte im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich zugelegt werden.

Nerio Alesandri (Chairman & CEO Technogym Group) hat allen Grund sich zu freuen. Auch im ersten Quartal 2018 ist das italienische Unternehmen mit Sitz in Cesana weiterhin in der Erfolgsspur (Umsatzplus von 6 Prozent) und kann in allen wichtigen Zielmärkten deutliche Zuwächse verzeichnen. Das größte Wachstum konnte Technogym im ersten Quartal in Asien (+ 23,3 Prozent) verzeichnen, dicht gefolgt von Nordamerika (+ 18.7 Prozent), Italien (+ 15,2 Prozent) und dem restlichen Europa (+ 7,3 Prozent).

Nicht zuletzt liegt dieser Erfolg laut dem CEO auch an der neuen SKILL-Line Produkt Linie und den digitalen Weiterentwicklungen und Innovationen (My Wellness Cloud, SKILL RUN, GymKit für Apple Watch etc.). Der Gerätehersteller will zukünftig gerade in dieser Sparte noch mehr aktiv werden und digitale Features bei der (Weiter-)Entwicklung von Technogym 4.0 noch deutlich ausbauen. Hier sollen zukünftig die Trainingsgeräte, Dienstleistungen, Inhalte und Programme noch besser miteinander vernetzt werden, um den Kunden die bestmögliche „Connected Experience“ von Wellness-, Fitness und Gesundheit zu bieten.

Neben diesen Innovationen sieht Alesandri gerade in den starken Partnern und der guten Vernetzung mit Premiumanbietern, Studio- und Clubbetreibern sowie dem Hospitality-, Gesundheits- bzw. Wellnesssektor einen entscheidenden Faktor, für den stetig wachsenden Erfolg.

 

Mehr über die Veröffentlichung der Quartalszahlen von Technogym erfahren Sie hier.

www.technogym.com

 

Aktuelle Informationen über den Aktienkurs von Technogym bekommen Sie bei wallstreet:online.

 

 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de