Management |

Willensstärke ist trainierbar wie ein Muskel

In einem Interview von Zeit-Online spricht der Grenzgänger Reinhold Messner über Willensstärke, Training, Durchhaltevermögen und Tipps an heutige Manager.

Er ist einer der bedeutendste Bergsteiger der Welt, hat alle 8.000er der Erde ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen sowie die Antarktis und die Wüste Gobi zu Fuß durchquert – Messner ist Bergsteiger, Grenzgänger, Visionär, Autor sowie Speaker und gibt sein Wissen als Trainer auch an Top-Manager weiter.

Wer Ziele erreichen will braucht einen starken Willen – das gilt im Alpinismus, dem Sport, wie im wahren Leben. Nur wer hohe Ziele hat, an diese glaubt und bereit ist, für diese bis an die Grenzen (und manchmal auch darüber hinaus) zu gehen, kann diese auch realisieren. Laut Reinhold Messner muss man hart an sich arbeiten und manchmal auch gewillt sein, für seine Ziele und Träume etwas einzusetzen bzw. aufzugeben. Das Risiko zu scheitern besteht immer, nur sind die Konsequenzen am Berg auf über 8.000 Meter eben deutlich gravierender als bei täglichen Herausforderungen.

Messner polarisiert, deckt Mythen auf und rät Managern dazu, nicht unbedingt wie er, als Alleingänger zu agieren, sondern am Puls der Mitarbeiter zu sein. Effektives „Führen“ bedeutet in diesem Kontext, mit den eigenen Mitarbeitern auf Augenhöhe zu agieren, empathisch und vor allem authentisch zu sein. Einzelkämpfer werden es hier auf Dauer schwer haben, wenn Sie nicht das Team hinter sich bringen. Entscheidend für den eigenen Erfolg am Berg bzw. auch im Alltag ist der Wille, „Berge zu versetzen“ und sich allen Herausforderungen zu stellen. Die eigene Willensstärke muss genau deshalb wie ein Muskel trainiert werden, wenn man nachhaltig seine Ziele verfolgen will.

 

Für das umfassende Zeit-Online-Interview klicken Sie bitte hier.

 

Buchtipp: „Berge versetzen“ - Grenzen überschreiten: Reinhold Messners Motivationsbuch, auch für Management-Training geeignet.

 

 

Ebenfalls interessant

Management

Motive von Fitnesssportlern

Was sind die Trainingsmotive von Fitnesssportlern und was treibt sie besonders an? Die vorgestellte Bachelor-Thesis der DHfPG geht dieser Frage auf den Grund.

Mehr

Digital, Fitness, Management, Anzeige

Erfolg ist kein Glück

Arbeit und Leben im Gleichgewicht? Im Konzept der Work-Life-Balance sieht er einen Widerspruch: DHfPG-Absolvent Nico Gumlich und sein Weg zur eigenen Firma.

Mehr

Management

Nachhaltig motivieren

Schonmal einen Vorsatz gemacht und ihn morgen verworfen? Wie kann es gelingen, dass der Vorsatz auch dauerhaft in die Realität umgesetzt wird?

Mehr

Corona, Fitness, Management, Markt

Starkes Trainingscomeback

Comeback im Fitnessstudio: Die Mehrheit der Kunden in Großbritannien will zeitnah nach dem Restart im Juli wieder trainieren. Alle Key-Facts zur Places Leisure Umfrage.

Mehr