Management, Markt |

Brand-Building-Tipps - Schaffen Sie sich Ihre eigene Marke

Wie Sie mit sich vier einfachen Experten-Tipps von Kayla Itsines nachhaltig Ihre Marke verbessern können.

Egal, ob Sie im Fitness- und Gesundheitsmarkt als Ernährungscoach, Personaltrainer oder als Studiobetreiber agieren, die Werte, für die ihre Marke bzw. ihr Unternehmen steht, sind entscheidende Erfolgsfaktoren. Sie sind nicht nur für die eigene Positionierung und Abgrenzung zur Konkurrenz wichtig, sondern sorgen gleichzeitig für Verlässlichkeit, Vertrauen und eine langfristige Kundenbindung.

Je klarer Anbieter ihr Unternehmen als Marke nachhaltig positiv in den Köpfen der Kunden verankern, umso eher steigt die Wahrscheinlichkeit, langfristig erfolgreich zu sein. Die Markenbildung ist ein komplexes System und wird von den unterschiedlichsten Faktoren beeinflusst. Genau aus diesem Grund können folgende Tipps der Influencerin Kayla Itsines nützlich sein, um das eigene Markenbild positiv zu beeinflussen. Laut dem Forbes Magazine ist die Australierin Kayla Itsines die weltweite Nummer eins der Fitness-Influencerinnen. Sie hat über 30 Millionen Fans, sechs Milliarden Views und macht mit ihren eigenen Unternehmen Millionen-Umsätze. Die 26-jährige Australierin hat geschafft, wovon viele andere nur träumen können. Als First-Mover konnte sie sich eine große organische Reichweite aufbauen und sich nach und nach Ihre eigene „Marke“ aufbauen. 

Seien Sie authentisch
Je individueller und näher Sie am Puls der Kunden sind, umso eher werden das eigene Unternehmen und die entsprechenden Dienstleistungen als authentische Marke wahrgenommen. Hier spielen individuelle Beratung, ein ehrliches und glaubwürdiges Auftreten der Mitarbeiter und Verantwortlichen sowie eine persönliches Verhältnis zum Kunden eine entscheidende Rolle. 

Sorgen Sie für Verlässlichkeit und Vertrauen bei den relevanten Zielgruppen
Nichts ist erfolgreicher, als Kunden durch Verlässlichkeit und Vertrauen nachhaltig an das Unternehmen zu binden. Gerade hier sind Werte, Normen und wahrgenommene Qualität der eigenen Marke entscheidend, um sich erfolgreich zu positionieren. Verlässlich bedeutet aber nicht, dass Sie ihre Kunden nicht ständig begeistern und überraschen sollten!

Kennen Sie die Grenzen der Marke und nutzen Sie Stärken
Wenn Sie sich ein klares Markenbild und das Vertrauen der Kunden erarbeitet haben, sollten Sie ihre Marke weiter pflegen bzw. sich durch klare USP`s (Alleinstellungsmerkmale) noch deutlicher abgrenzen. An dieser Stelle sollten Sie aber immer im Auge behalten, dass neue Partnerschaften, Kooperationen usw. nur dann förderlich sind, wenn Sie das eigene Markenbild nicht „verwässern“. 

Seien Sie diszipliniert, hungrig und lernen Sie von Ihren Kunden Verfolgen Sie nicht nur den Markt aktiv, sondern schenken Sie besonders ihren Kunden Gehör. Wird die Marke auch tatsächlich so wahrgenommen? Hier können Fremd- und Selbstwahrnehmung deutlich auseinandergehen. Nutzen Sie soziale Medien, um durch eine Community die Beziehung zu Ihren Kunden weiter auszubauen und Plattformen zur Interaktion zu bieten. Hiervon kann die Marke erheblich profitieren, denn die Kunden sind die „Markenbotschafter Nr. 1“.

Nutzen Sie deshalb aktiv dieses Wissen und setzen es gewinnbringend ein, um auch aus möglichen Fehlern zu lernen. Wenn Sie sich an diesen vier einfachen Punkten orientieren, können Sie nachhaltig das eigene Markenimage verbessern bzw. ein authentisches Markenbild aufbauen. Markenbildung ist als ein kontinuierlicher Prozess zu verstehen und gerade in der heutigen Zeit kommt diesem Aspekt wachsende Bedeutung zu.

Hintergrundbeitrag: Forbes Magazine

Weitere Informationen: Tipps für Markenbildung

 

Ebenfalls interessant

Fitness, Management, Markt

Planet Fitness Aktie ist top in Form

Der Fitnessmarkt wächst und lockt Investoren an. Ein Investment in die Branche lohnt sich, das zeigt ein aktuelles Beispiel.

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit, Management, Markt, Anzeige

FIBO CAMPUS 2019 – BGM & Personal im Fokus

Der neuen FIBO CAMPUS findet von 4. bis 6. April im Congress Centrum Ost der Koelnmesse statt – Sind Sie mit von der Partie?

Mehr

Management, Anzeige

Impact Mitarbeiterentwicklung

Wer agil führen will, muss seine Mitarbeiter aktiv coachen und weiterentwickeln – wie das gelingt, erfahren Sie im heutigen fM-Buchtipp.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management, Markt, Anzeige

Die eigene Qualität im Studio nach außen sichtbar machen

„ZertFit“ von der BSA-Zert - das zurzeit einzige Programm in Deutschland, das zur Studiozertifizierung nach DIN-Norm 33961 von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditiert ist.

Mehr