Management, Markt |

App wichtiger als jeder Turnschuh

Die neue Adidas-Shopping-App haben in England und Amerika schon eine Million Kunden heruntergeladen. Jetzt startet das Angebot in Deutschland.

Konzernchef Kasper Rorsted begann gleich nach seinem Amtsantritt im Herbst 2016 mit der Entwicklung einer App: „Adidas Sports & Style“. Immer mehr Kunden bestellen per Smartphone, und Adidas kann mit diesem Programm Fans der Marke hoch personalisierte Angebote machen. Gestartet ist Adidas im derzeit wichtigsten Wachstumsmarkt, den USA und kurz darauf folgte Großbritannien.

Die App ist für Adidas der bedeutendste Weg, um die Kunden künftig direkt zu erreichen. Wer sich registriert und einige persönliche Angaben macht, der bekommt personalisierte Artikel und Videos, vor allem aber individuell zugeschnittene Produktempfehlungen.

Das Online-Geschäft ist ein wichtiger Teil der Wachstumsstory von Rorsted. Der eigene E-Commerce ist besonders lukrativ und spielt daher eine herausragende Rolle.

Eine möglichst schnelle Verbreitung der App steht bei Adidas dieses Frühjahr im Vordergrund.

Weitere Informationen: Adidas-Shopping-App

Ebenfalls interessant

Management, Markt

ClassPass-App startet im Mai in Deutschland

ClassPass CEO Fritz Lanman spricht in einem aktuellen WELT-Interview über den deutschen Marktstart und seine ganz persönlichen Erfahrungen mit der App.

Mehr

Management

Von wegen altes Eisen

Das richtige Marketing im Bereich der Altersgruppe Senioren stellt Unternehmen der Fitness- und Gesundheitsbranche vor Herausforderungen. Welche Ansprache ist die richtige?

Mehr

Management, Markt

Wir sind Fitness-Europameister

European Health & Fitness Market Report 2019 zeigt: Fitness ist auch in Europa Sportart Nummer 1 – Deutschland ein wichtiger Treiber. 

Mehr

Fitness, Management, Markt

„Bei Nike arbeite ich mit Produkten, die ich selbst liebe“

Vom Master-Studium direkt in die Deutschland-Zentrale des Sportartikelriesen Nike.

Mehr