Gesundheit |

Mass halten oder Maßhalten

Dass die Bayern nicht nur die Mass Bier halten können, sondern auch beim Maßhalten das Maß aller Dinge sind, belegt eine aktuelle Studie der Techniker Krankenkasse.

Die Menschen im Freistaat haben bundesweit die meisten Diäterfahrungen. Jeder Dritte hat schon einmal Diäten ausprobiert (bundesweit: jeder vierte Bundesbürger). Wen wundert´s: Annähernd zwei von Drei gaben an, häufig Fertiggerichte zu essen. Jeder Fünfte nascht täglich Süßes, jeder Zehnte tauscht das Abendessen mit der Tüte Chips.

Aber auch hinsichtlich des Abnehmergebnisses soll Bayern laut Studie das Maß aller Dinge sein; 60 Prozent der diäterfahrenen Bayern gaben an, dass sie ihr Gewicht langfristig reduzieren konnten.

Mehr Informationen: Lebensgewohnheiten

Mehr Informationen: "Iss was, Deutschland", Studie der Techniker Krankenkasse

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

Hygiene-Auflagen der Bundesländer fürs Fitnesstraining

Neuer Trainingsalltag nach Corona-Lockdown: Fürs Training in den fast 10.000 Fitnessstudios in Deutschland gelten unterschiedliche Regeln. Welche Vorgaben müssen wo eingehalten werden?

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Juni gibt Hoffnung

Eine aktuelle Untersuchung zeigt erste Auswirkungen der Corona-Krise auf die Fitnessbranche. Zwar sank die Zahl der Neuverträge, aber es geht wieder aufwärts.

Mehr

Gesundheit, Anzeige

Erleichterung für Frauen

Ein basisches Brustkissen erweitert das Sortiment der Marke P. Jentschura. Unauffällig als BH-Einlage getragen, hilft es bei zahlreichen Problemen im Brustbereich.

Mehr

Gesundheit, Markt, Anzeige

Gesundheit im Wandel

Der Gesundheitsmarkt in Deutschland befindet sich im Umbruch. Zeit für eine Bestandsaufnahme mit unserem Buchtipp: 'Handbuch Gesundheitsmarkt in Deutschland'.

Mehr