Gesundheit |

Mars–Konzern leitet Kehrtwende ein

Der Konzern will zukünftig die Pläne einer europaweiten Ampelkennzeichnung für Lebensmittel unterstützen.

Die großen Lebensmittelkonzerne wie Nestlé, Mondelez, Unilever, Coca-Cola, Pepsi und Mars sträuben sich seit längerem gegen die EU-Plane einer einheitlichen Nährwertampel. Dieses Ampelsystem soll bei den Endverbrauchern für mehr Transparenz hinsichtlich der Inhaltsstoffe und Zusammensetzung liefern. Ein entsprechender Entwurf wurde im Gesundheitsausschuss des  Europaparlaments durch die Lobbyarbeit der Lebensmittelindustrie bisher verhindert.

Der Industrie ist das offenbar zu viel Transparenz. Sie setzte seit vergangenem Jahr auf ein eigenes Modell. Die Pläne der gemeinsamen Nährwertampel der „Big Six“ Lebensmittelkonzerne sehen viele Experten, wie unter anderem Foodwatch, jedoch sehr kritisch. Schließlich werden dadurch Lebensmittel im Sinne der Industrie deutlich gesünder dargestellt, als Sie das tatsächlich sind. Das liegt nicht zuletzt an undurchsichtigen Referenzwerten und einer industriefreundlichen Kategorisierung der Ampelfarben.  

Aktuell zeichnet sich jedoch eine Trendwende ab. Der Mars-Konzern steigt auch aufgrund der wachsenden Kritik von Verbraucherschützern, Krankenkassen und Ärzteverbänden aus dem Projekt der Konzerne aus und will sich zukünftig für eine verbindliche unabhängige verbraucherfreundliche Lösung stark machen.

Weitere Informationen: Mars

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit

Sport zur Demenz-Prävention

Welche präventiven Effekte hat körperliche Aktivität auf das Risiko an Alzheimer-Demenz zu erkranken?

Mehr

Gesundheit, Markt

MED80 als Synonym für medizinisches Training

gym80 gibt seiner Medizin-Sparte ein eigenständiges Profil: Mit dem Label MED80 will das Traditionsunternehmen seine Präsenz im Gesundheitsmarkt ausbauen. Karsten Jahns, Geschäftsbereichsleiter MED80, im Interview über seine Pläne und die Perspektiven der Marke MED80.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Die Kniebeuge – Key-Facts zur Königsübung

Vom Kraftdreikampf bis hin zur trainingswissenschaftlichen Studio-Praxis: Kniebeugen sind „IN“ – das ist Fluch und Segen zugleich …

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management

Leistung · Fair Play · Miteinander

Ob als letzter NOK-Präsident, als mehrfacher Chef de Mission der deutschen Olympiamannschaft oder als renommierter Orthopäde und Sportmediziner - Sport ist seine Lebensschule, funktionierende Teams geben ihm Kraft und nur selbst trainieren hält fit. Die medical fitness and healthcare (mfhc) sprach mit einer Persönlichkeit, Professor Dr. Klaus Steinbach.

Mehr