Gesundheit |

Gesundheitscheck – keine Frage des Alters

Ab 2019 haben Versicherte ab einem Alter von 18 Jahren Anspruch auf eine ärztliche Gesundheitsuntersuchung.

Die Prävention rückt immer mehr in den Fokus und setzt ab dem kommenden Jahr noch deutlich früher an als bisher. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat beschlossen, dass alle gesetzlich Versicherten zwischen 18 und 34 Jahren künftig einen Anspruch auf solch eine Gesundheitsuntersuchung haben.

Versicherte ab 35 Jahren können alle drei Jahre einen kostenlosen Gesundheits-Check-Up beim Arzt in Anspruch nehmen. Im Rahmen dieses Checks wird dann (neben den bisherigen Leistungsumfängen) ebenfalls ein vollständiges Lipidprofil erstellt. Des Weiteren sollen laut der Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung e.V. (BVPG) die persönlichen kardiovaskulären Risikofaktoren durch sogenannte „Risk-Charts“ systematisch erfasst und analysiert werden, um Risikopatienten frühzeitig zu identifizieren. 

Auch die Ärzte sollen innerhalb der Primärprävention mehr Verantwortung übernehmen und durch eine gezieltere Beratung mehr Menschen dazu bewegen, aktiv etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Hier können professionelle Gesundheits- und Fitnessanbieter entsprechende Programme und Lösungen liefern, um Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt und Co. aktiv in der Praxis zu begegnen.

Mehr zu den Reformen für 2019 erfahren Sie hier.

Weitere Hintergrundinformationen finden Sie bei Der Hausarzt.news

Ebenfalls interessant

Gesundheit, Management, Anzeige

Mindful Leadership

Mit der cardioscan GmbH ist Dr. Marc Weitl seit fast zwei Jahrzehnten sehr erfolgreich in der Medical Fitness. In seinem ersten Buch befasst er sich mit dem Thema Stress.

Mehr

Ernährung, Gesundheit, Markt

Wieviel Zucker?

Eine Zuckersteuer allein genügt nicht im Kampf gegen Diabetes. IKK Südwest und Marburger Bund fordern mehr Prävention und klare Kennzeichnung des Zuckergehalts.

Mehr

Gesundheit, Anzeige

Training mit Wirkung

Der Einfluss der Digitalisierung auf die Fitnessbranche und Meilensteine der Firmengeschichte. cardioscan Gründer und Geschäftsführer Dr. Marc Weitl im Interview.

Mehr

Events, Gesundheit, Anzeige

Weniger Bürokratie wagen

Auf den Fachmessen MEDIZIN und TheraPro wird über die Auswirkungen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes für Ärzte und Therapeuten informiert.

Mehr