Gesundheit, Management |

Gesund trotz Schichtarbeit

Übergewicht, Schlafstörungen und andere Risiken durch Schichtarbeit? Mehrere Studien belegen genau dies. Doch wie kann dem entgegen gewirkt werden?

Die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung hat zusammen mit dem Beratungsunternehmen Ximes eine neue Analyse vorgestellt, die Wege aufzeigt, wie negativen Auswirkungen der Schichtarbeit entgegengewirkt werden kann.

Eine Erkenntnis daraus ist, dass Schichtsysteme immer vorwärts rotierend gestaltet werden sollten. Das bedeutet, dass auf eine Nachtschicht eine Frühschicht und auf eine Frühschicht dann eine Spätschicht folgen sollte. Zudem sollten die Einsatzpläne für die Mitarbeiter möglichst früh kommuniziert werden, um eine langfristige Planung zu ermöglichen. Weiter sollten die Unternehmen versuchen, die Nachtschichten so kurz wie möglich zu gestalten oder wenn möglich sogar ganz abzuschaffen.

Wichtig für die Motivation und Kompensation sei laut den Ergebnissen ebenfalls die Tatsache, die besonderen Belastungen nicht durch Geld zu kompensieren, sondern auf Freizeitausgleich zu setzen. Weiter sei es auch erstrebenswert, in den Schichtplänen größtmögliche Flexibilität zuzulassen, bspw. durch Gleitzeit.

Weitere Informationen: Gesünder in Schichten arbeiten

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Burnout bekämpfen

Burnout: Symptome, Ursachen, Vorbeugen. Die WHO passt ab 2022 ihre ICD-Kriterienliste an. Doch wie kann man in der Praxis effektiv vorbeugen?

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit

Namaste!

Yogini und Yogi aller Länder vereinigt euch! Denn am 21. Juni ist Weltyogatag, Internationaler Tag des Yoga oder International Day of Yoga. Wir liefern Ihnen daher heute Yoga Infos und Tipps, die Ihnen das Mitfeiern erleichtern sollen.

Mehr

Ernährung, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Gemüse ist gesund

Spargel, Kohlrabi, Mangold, Möhren oder Zucchini gefällig? Ab damit auf den Teller! Denn am 17. Juni ist Iss-Dein-Gemüse-Tag (engl. National Eat Your Vegetables Day).

Mehr

Events, Gesundheit

Dringend gesucht: Blut

Das DRK warnt: In Deutschland wird das Blut knapp. Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Er steht 2019 unter dem Motto "Missing Type - erst wenn's fehlt, fällt's auf". Bundesweit sind Aktionen geplant, auch prominente Sportler wie Leon Goretzka, Sami Khedira oder Christian Ehrhoff beteiligen sich am Weltblutspendetag.

Mehr