Fitness | Autor: Albert Busek |

Der weltweite Erfolg der Fitnessbewegung

Jack LaLanne und Fitness gehören zusammen wie Clint Eastwood und Filme. Wie Clint blieb sich auch Jack Zeit seines Lebens immer treu. Der Filmstar gehört zu den Millionen Fans von Jack LaLanne und war diesem über viele Jahre freundschaftlich verbunden. Noch intensiver war Jacks Freundschaft mit Arnold Schwarzenegger, der seinen Freund einen Tag nach dessen Tod am 23. Januar 2011 mit bewegenden Worten ehrte.

Arnold Schwarzenegger sagte: „Meine Frau Maria und ich sind tief bestürzt über die Nachricht vom Tod Jack LaLannes. Er war im wahrsten Sinne des Wortes ein ‚Fitness-Apostel’ und seine ‚Predigten’ inspirierten Millionen Menschen in aller Welt zu einem gesünderen Lebensstil.“

„Your waistline is your lifeline.

„In dem Moment, als ich Jack 1968 erstmals am Venice Beach begegnete, wusste ich, dass ich niemals einen Menschen mit mehr Energie treffen würde. Er hielt nicht nur sich selbst in der besten nur vorstellbaren Form, sondern motivierte gleichzeitig jeden um sich herum dazu, sich mehr zu bewegen, gesund zu essen und das Beste aus sich herauszuholen. Es war Jacks Mission, die ‚Botschaft des gesunden Lebensstils’ zu verbreiten. Er war erst dann zufrieden, wenn er wirklich alles getan hatte, um so viele Menschen wie irgend möglich zu erreichen.“

Der unvergleichliche „LaLanne-Spirit”

„Jack setzte sein Ziel großartig um, bereits in den 50er-Jahren mit Fernsehshows, innovativen Produkten und seinem einzigartigen Spirit. Unnachgiebig in Sachen Fitness ging es ihm nicht darum, selbst der fitteste Mann der Welt zu werden, sondern möglichst viele Menschen auf den Weg zu einem gesunden Lebensstil zu führen. Ich bin sicher, dass ich mich täglich in Gesellschaft sehr vieler Menschen befinde, wenn ich meinen ‚Jack LaLanne's Power Juicer’ (Anm. d. Red.: ein in den USA sehr populärer Entsafter) nutze.”

Ein „Man of Action”

„Als ich 1990 fragte, ob er Mitglied im ‚President's Council on Physical Fitness and Sports’ werden wolle, sagte er sofort zu. Weil er Menschen dazu bringen wollte, mehr Gemüse zu essen, erfand er den legendären ‚Power Juicer’, um zwölf Karotten blitzschnell in einen Drink zu verwandeln. Als man ihn in der `Pionierzeit´ der Nahrungsergänzungsmittel um seinen Rat fragte, beschäftigte er sich sofort wissenschaftlich mit dem Thema und lieferte wertvolle Beiträge. 2004 fragte ich ihn, ob er bei meinem ‚Governor's Council on Physical Fitness an Sports’ für Kalifornien mitarbeiten wolle, er war sofort mit großer Begeisterung dabei und lieferte Resultate. Jack war immer zur Stelle, wenn ihn jemand bat, die Popularität von Fitness zu erhöhen.

„Exercise is king and nutrition is queen – put them together and you’ve got a kingdom.

„Ich erinnere mich sehr gut an einen gemeinsamen Flug. Er sagte: ‚Ich bin so steif, ich muss jetzt meine Oberschenkel strecken’ – und erreichte mit ihnen die Decke der Flugzeugkabine. Zu diesem Zeitpunkt war er 92 Jahre alt! Ich dachte in dem Moment: ‚Jack streckt gerade nicht nur seine Beine, er inspiriert alle um sich herum.’ Glaubt mir, an diesem Abend habe ich keinen einzigen meiner Sätze im Training ausgelassen! Das ist es, was Jack Zeit seines Lebens in 96 Jahren für die Welt getan hat. Jack, über so viele Jahrzehnte der ‚most energetic man in the room’, kann nun in Frieden und in dem Wissen ruhen, dass er die Welt in einem besseren Zustand zurückgelassen hat, als er sie angetroffen hatte.“

Die Botschaft des „Fitness-Gurus” lebt weiter

Jack LaLannes wichtigste Grundsätze sind heute noch so gültig und aktuell wie zum Zeitpunkt seiner ersten TV-Show, die von 1951 bis 1984 ununterbrochen im US-Fernsehen lief. Nachdem sie abgesetzt wurde, führte Jack seinen „Feldzug” für Gesundheit und Vitalität fort, unterstützt von Ehefrau Elaine. Das Paar hielt Vorträge und machte seine Grundsätze auf der Website www.jacklalanne.com einer breiten Öffentlichkeit zugänglich. Obwohl er wusste, wie undiszipliniert die meisten Leute sind, war es sein Ziel, seine Botschaft weiter an jene heranzutragen, die sie hören wollten. Der „Fitness-Guru” verstand die Schwierigkeiten und Probleme seines Publikums. Für ihn spielte es jedoch keine Rolle, wie alt jemand war. Dank guter Ernährung und über 80 Jahren kontinuierlichen Trainings strotzte Jack bis zuletzt vor Gesundheit und Lebenslust.

Seine populärsten Erfindungen

  • Übung Jumping Jack
  • Prototypen für Multipresse, Kabelzug, Beinstrecker
  • Steckgewichte für Kraftgeräte
  • Drink als Mahlzeitenersatz

Diesen und weitere Artikel finden Sie in der fMi 05/2020 & für Abonnenten EXKLUSIV vorab.

Zum Abonnement
fMi 05/2020