Fitness |

Strom aus der Trainingsjacke

Bequeme High-Tech-Kleidung, deren Sensoren beispielsweise die Fitness messen - das könnte bald Realität werden. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von Wissenschaftlern der Universität Bayreuth ist der Zukunft von der smarten Kleidung auf der Spur.

Lange waren leitfähige Textilien unbequem, steif und kaum luftdurchlässig. In bisherigen Verfahren wurden in schon fertige Textilien Metalldrähte eingezogen. Jetzt haben die Forscher Vlies-Stoffe entwickelt, die nicht nur leitfähig, sondern auch flexibel und luftdurchlässig sind. Silberdrähte werden bei der Herstellung direkt mit den Textilfasern in einer Flüssigkeit vermischt. Bis man mit der Trainingsjacke das Smartphone aufladen kann, wird es aber wohl noch dauern.

Mehr Informationen: Universität Bayreuth

 

Ebenfalls interessant

Fitness, Management

Motiviert mit Musik

Welche Rolle spielt die richtige Musik beim Workout für die Trainingsmotivation und insbesondere das wahrgenommene Belastungsempfinden?

Mehr

Fitness

Legenden des Bodybuilding

Legenden wie Arnold Schwarzenegger und Ralf Moeller trainieren hier ebenso wie Hollywoodstars: Im FLEX GYM. Seit Herbst 2019 gibt es dort auch ein Fitnessmuseum.

Mehr

Ernährung, Digital, Fitness, Anzeige

Digital abnehmen

Die nächste Generation des digitalen Abnehmcoachings startet im April 2020. myline Partnerstudios wird das Programm bereits im März präsentiert.

Mehr

Digital, Fitness, Management, Markt

Motivations-Booster

Wie wichtig sind Fitnesstracker für Trainingsmotivation und Kundenbindung? Studie geht dem Geheimnis der Wearables auf die Spur. Unsere fM Infografik.

Mehr