Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige |

Lauftraining ohne Schmerzen: Laufexperten liefern wertvolle Tipps

Laufen ist der natürlichste Sport für uns Menschen. Hilft gegen Stress, stärkt Herz-Kreislauf-System und Immunabwehr. Fehl- und Überbelastungen können diese positiven Effekte zerstören. Doch das muss nicht sein. Christian Larsen, Sandra Zürcher und Joachim Altmann liefern in "Medical Running" eine Anleitung für natürliche Bewegung im Alltag und im Sport. Außerdem gibt Kariem Hussein, Arzt und Europameister über 400 Meter Hürden, den Lesern weitere Lauf-Tipps.

Laufen Sie sich gesund! Medical Running  Laufanatomie analysieren, Lauftechnik optimieren, Läuferbeschwerden wegtrainieren.

Laufen ist gesund. Aber nur mit der richtigen Lauftechnik. Mit unserem Buchtipp werden Sie zum gesunden Läufer.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter.

UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Als einer der größten und außergewöhnlichsten Leichtathleten und Olympiasieger aller Zeiten gilt der tschechoslowakische Langstreckenläufer Emil Ferdinand Zátopek (1922-2000). In seiner Karriere lief er insgesamt 18 Weltrekorde. Sein Spitzname: "tschechische Lokomotive". Eines seiner Zitate bleibt unvergessen:


"Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft."

Emil Zátopek


Es steht in nahezu jedem Buch über das Laufen. "Medical Running" (Georg Thieme Verlag) steigt deutlich früher in die Geschichte des Laufens ein: Mit der Entwicklung des aufrechten Ganges. Anschließend aber widmen sich die Autoren (Dr. med. Christian Larsen, Sandra Zürcher und Joachim Altmann) vor allem den gesundheitlichen Aspekten des Laufens. 

Denn schließlich eint die Autoren auch ihre Expertise für die Bewegungstherapie Spiraldynamik® – eine ausreichende wissenschaftliche Validierung des Konzepts durch Studien liegt zwar noch nicht vor, in Rehabilitation und Prävention wird es jedoch bereits erfolgreich angewandt.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Blick ins Buch gefällig? Dann klicken Sie hier!

Verschleiß- und Verletzungsrisiken reduzieren

Mit ihrer Hilfe soll laut der Entwickler gesunde Bewegung erklärbar, erfahrbar und lehrbar gemacht werden. „Das Bewegungssystem ist optimal organisiert, um möglichst schnell von A nach B zu kommen. Eine schlechte Lauftechnik hingegen wirkt sich auf die Fortbewegung so aus, als würde man mit halb angezogener Handbremse Auto fahren“, erklärt Mitbegründer Dr. med. Christian Larsen.


„Nur anatomisch richtiges Laufen trainiert den ganzen Körper und reduziert gleichzeitig Verschleiß- und Verletzungsrisiken“.

Dr. med. Christian Larsen


Schwachstellen aufdecken

Mithilfe einer gezielten Laufanalyse könne der Läufer seine Schwachstellen selbstständig aufdecken. „Es geht darum, offensichtliche Bewegungsfehler zu erkennen und durch günstigere Bewegungsabläufe zu ersetzen“, so die Autoren. Die vorgestellte Übungsbox „Ü-Box 100“ umfasst 100 laufspezifische Übungen, aus denen sich die Läufer ihr individuelles Trainingsprogramm zusammenstellen können.

Trainingspläne nach Leistungsgruppen

Wer bereits unter Beschwerden leidet, findet detaillierte Hinweise, welche Übungen helfen, die Schmerzen zu lindern. Zusätzlich erhalten die Leser Lauf-Tipps von Kariem Hussein, Arzt und Europameister über 400 Meter Hürden. Die Trainingspläne für Einsteiger, Profis und Läufer mit Beschwerden werden ergänzt um Hinweise zur passenden Ernährung und Anleitungen für die richtige Atemtechnik im „Runners Flow“.

Langstrecken-Triple bei Olympia

Zum Abschluss haben wir hier noch die läuferischen Höhepunkte der Olympischen Spiele 1952 in Helsinki – bei denen Emil Zatopek als erster und noch immer einziger Läufer innerhalb von acht Tagen die 5000 Meter, die 10.000 Meter und den Marathonlauf gewann.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


„Wenn Du etwas gewinnen willst, mache einen 100 Meter-Lauf. Wenn Du ein neues Leben erfahren willst, laufe einen Marathon“

Emil Zátopek


 

Ebenfalls interessant

Events, Fitness, Gesundheit

Übern großen Teich

FIBO gibt's auch im Herbst. Zwar nicht in Köln, dafür in Miami. Wir nennen Ihnen 5 Gründe, warum Sie die FIBO USA auf keinen Fall verpassen sollten.

Mehr

Fitness, Management, Markt, Anzeige

Gut in Tritt

Nächster Schritt: Nachdem Peloton in den vergangenen Monaten nach Europa expandiert ist, plant das US-Fitnessunternehmen nun seinen Börsengang.

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

Den Rücken stärken

Kieser Training erobert die Kleinstädte. Das erste Studio nach dem neuen Compact-Konzept eröffnet Ende September 2019 im baden-württembergischen Heidenheim.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Der Schweinehund

Tod dem inneren Schweinehund: wie Selbstmotivation gelingt und warum die Willensschwäche eigentlich eine Planungsschwäche ist – Tipps von 'Eisenkurt'.

Mehr