Fitness |

Österreich: Fitnessbranche 2017 weiter im Aufwind

Die Entwicklung ist erfreulich: 555.000 Mitglieder (+ 2,0 %), 240,8 Mio. € Umsatz (+ 3,8 %), 533 Fitness-Anlagen (+ 1,5 %), so eine Studie von Branchenradar.com.

Unter den Neueröffnungen wächst der Anteil der Mikro-Studios, also Fitnesscenter auf einer Fläche von weniger als 200 Quadratmetern rasch, so Branchenradar weiter. Positioniert werden diese zumeist als Kraft- und Damenstudios. Trotz des wachsenden Angebotes dieser Trainingsformen sind nach wie vor mehr als 70 % der Mitglieder in klassischen multifunktionalen Fitnesstempeln eingeschrieben.

Mehr Informationen: Branchenradar

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

BSA-Akademie – eines der besten Weiterbildungsinstitute des Landes

In der Studie „Deutschlands Beste“ liegt die BSA-Akademie deutschlandweit unter den TOP

Mehr

Fitness, Management, Markt

US-Franchise-Ranking – Fitnessbranche stark vertreten

Drei Fitnessunternehmen schaffen es unter die Top 25 der erfolgreichsten US-Franchise-Unternehmen. 

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Blutdruck: Neue Richtwerte oder doch Status-Quo?

Kontroverse Diskussion um Studienergebnisse & neue Richtwerte – woran sich Studiobetreiber und Kunden orientieren können.

Mehr

Events, Fitness

Trainieren für HYROX – Wie? Wie viel? Mit wem?

Wie man sich am besten auf die HYROX Challenge vorbereitet und welche Kompetenzen ein HYROX-Trainer mitbringen sollte, erklärt Sportwissenschaftler sowie Athletik- und Personal-Trainer Patrick Berndt von der DHfPG/BSA.

Mehr