Fitness |

Österreich: Fitnessbranche 2017 weiter im Aufwind

Die Entwicklung ist erfreulich: 555.000 Mitglieder (+ 2,0 %), 240,8 Mio. € Umsatz (+ 3,8 %), 533 Fitness-Anlagen (+ 1,5 %), so eine Studie von Branchenradar.com.

Unter den Neueröffnungen wächst der Anteil der Mikro-Studios, also Fitnesscenter auf einer Fläche von weniger als 200 Quadratmetern rasch, so Branchenradar weiter. Positioniert werden diese zumeist als Kraft- und Damenstudios. Trotz des wachsenden Angebotes dieser Trainingsformen sind nach wie vor mehr als 70 % der Mitglieder in klassischen multifunktionalen Fitnesstempeln eingeschrieben.

Mehr Informationen: Branchenradar

Ebenfalls interessant

Fitness

An der frischen Luft

Sommer, Sonne, Outdoortraining! Sport in der Natur und an der frischen Luft ist bei schönem Wetter eine tolle Alternative. Wer zur Abwechslung mal nicht ins Studio will, trainiert einfach (funktionell) im Freien. Die aktuelle Studienlage.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige

Richtig laufen

Jogger, Freizeit- oder Spaßläufer, Amateur oder Profi: Sie wollen wissen, wie Sie länger, schneller und schmerzfrei laufen können? Im fM Buchtipp – dem Lauf-Ratgeber "Medical Running" – liefern ein Arzt, eine Sportlehrerin und ein Physiotherapeut Tipps, wie Läufer anatomisch richtig laufen.

Mehr

Events, Fitness, Markt

Ausgezeichnete Rede

Der Inhaber des bestform in Albstadt, Michael Maute, wurde beim Speaker Slam in Stuttgart für seine Rede zu den Themen „Muskeltraining“ und „BGM“ ausgezeichnet.

Mehr

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Persönlich oder Masse?

Das Vergleichsportal CHECK24 bietet in seiner Rubrik 'Profis', dem Suchdienst für Dienstleistungen, auch Personal Training an und sucht dafür Fitness Trainer. Das Angebot wird bereits kontrovers diskutiert.

Mehr