Fitness, Markt |

McFIT GLOBAL GROUP GmbH wird zu RSG Group GmbH

Ein neuer Name und eine Neuausrichtung – aus der McFit Global Group wird die Rainer Schaller Global Group (RSG Group) GmbH und anstatt „Fitnesshalle für alle“ zu sein, will das Unternehmen in Zukunft „unterschiedliche Zielgruppen möglichst genau ansprechen“.

McFIT GLOBAL GROUP wird Rainer Schaller Global Group

In den letzten 22 Jahren Unternehmensgeschichte ist das Markenportfolio der McFIT GLOBAL GROUP (Europas Nr. 1, knapp zwei Millionen Kunden, rund 300 Studios in sieben Ländern) neben seiner Muttermarke McFIT auf mittlerweile 12 Marken angewachsen, die neben dem Kern Fitness auch Themen wie Kunst, Mode, Design und Lifestyle umfassen. Somit ist es an der Zeit, dass das Unternehmensdach, das alle Konzepte und Marken umfasst, diese Vielfalt auch widerspiegelt.

„Die Tatsache, dass wir uns für einen neuen Namen entschieden haben, ist ein deutlich sichtbares Zeichen des Wachsens und des Reifens, das wir als Konzern sukzessive vollzogen haben“, so Rainer Schaller (50) zur Umfirmierung des Unternehmens, das künftig seinen Namen im Titel tragen wird: RSG Group GmbH (Rainer Schaller Global Group GmbH).

„Weltweiter Innovationsführer in den Bereichen Fitness und Lifestyle“

„Seit über 20 Jahren sind wir alles, nur nie stehen geblieben“, so Rainer Schaller. Und weiter: „Die RSG Group verfolgt ein klares Ziel: für jede Anforderung aus den Bereichen Fitness und Lifestyle eine Lösung zu bieten und 360-Grad-Partner zu sein.“ Unter dem Dach der RSG Group werden alle Marken weiter bestehen bleiben. Hierzu gehören die Fitnessstudio-Konzepte McFIT, High5 sowie die JOHN REED Family (JOHN REED Fitness Music Club, JOHN REED Women’s Club, JOHN’S BOOTCAMP, THE REED). Aber auch die facettenreichen Online Workouts von CYBEROBICS, der Fitness-Planer LOOX (als App und Online Magazin), die Premium-Sportnahrung Qi², die größte Sportmodelagentur Europas McFIT MODELS sowie das weltweit erste Zentrum des Fitnesssports THE MIRAI sind Teile der Unternehmensgruppe.

Das Creative Hub der JOHN REED Family THE REED (mit Restaurant, Deli, Bar und Club) sowie die Künstler-Managementagentur TIGERPOOL, die ausgewählte Designer und Künstler fördert, fallen auf den ersten Blick etwas aus der Reihe. Dabei sind sie elementare Bausteine des Konzerns, weil genau dort die Kreativität entsteht, die auf alle Marken der RSG Group einzahlt und diese bereichert.

Rainer Schaller: „Mit unseren starken und zukunftsweisenden Konzepten sorgt die RSG Group dafür, wesentlicher Bestandteil des aktiven Alltags unserer Kunden zu sein. Unsere Ideen und ihre Verwirklichung setzen immer wieder neue Maßstäbe. Dies macht uns zum weltweiten Innovationsführer in den Bereichen Fitness und Lifestyle.“

Ausblick für 2019

Rainer Schaller, der als Visionär hinter allen Marken der Unternehmensgruppe steht, wird die bestehenden und neuen Projekte als Ideen- und Impulsgeber für die RSG Group voranbringen, während Vito Scavo an seiner Seite das operative Geschäft verantwortet. „In der heutigen Zeit muss die Kundenansprache gezielt und diversifiziert erfolgen. Somit bauen wir unsere Boutique-Konzepte weiter aus und machen unsere ersten, wegweisenden Schritte im Premium-Segment – mit einem Fitness & Social Club“, verrät Schaller. Dabei werden neben Fitness und Wellness vor allem eine gehobene Gastronomie, faszinierende Hotelsuiten sowie ein exklusives Design und Ambiente, das man so bisher noch nicht gesehen hat, eine tragende Rolle spielen. Die RSG Group wird zudem 2019 ihre geplanten Markteintritte in die Schweiz, Türkei, USA und nach Frankreich durchführen.

Für mehr Informationen: www.rsggroup.com

Foto: © Holger Talinski für RSG Group GmbH

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Web vs. Native: Welche ist die beste App für Unternehmen?

Virtuagym, einer der führenden Softwareanbieter in der Fitnessbranche, erläutert die Unterschiede zwischen Web und Native Apps.

Mehr

Fitness, Markt

Fortuna Düsseldorf präsentiert neuen Talentpartner

Fitnessgerätehersteller Johnson Health Tech. stattet den Kraft- und Athletikbereich im Nachwuchsleistungszentrums-Neubau des Fußball-Bundesligisten aus.

Mehr

Events, Digital, Fitness, Gesundheit

Neue Technologien und Konzepte auf der FIBO

Die Fitness- und Gesundheitsbranche zeigt vom 4. bis 7. April in Köln, wie die Trainingsfläche der Zukunft aussehen könnte und wie sich Studiobetreiber am Markt behaupten können.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt

Abgespecktes Studio für zu Hause

Kieser steigt in den Heimgerätemarkt ein. Noch befindet sich das Gerät „Kieser-Kontor“ in der Prototyp-Phase.

Mehr