Fitness, Gesundheit |

In der Verhältnisprävention sind kreative Ideen gefragt

Gerade gegenüber Kindern und Jugendlichen haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung. Verhältnisprävention ist in dieser Alterspanne wichtiger denn je.

Kreative Ideen aus der Praxis wurden im Rahmen des Ideenwettbewerbs Verhältnisprävention ausgezeichnet. Aus über 60 Beiträgen wählte ein Expertenkomitee von Vertretern aus Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft 37 besondere Projekte aus, die in einer gemeinsamen Publikation des  Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und der Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung e.V. (GVG) kürzlich veröffentlicht wurden.

Die Projekte sind exemplarische „Leuchtturmbeispiele“, wie eine praxisnahe Verhältnisprävention bei Kindern und Jugendlichen auf innovative Weise umgesetzt werden kann. So unterschiedlich die ausgewählten Projekte wie „MINIFIT – das Gesunde Netzwerk für Kinder“, „Fit4future“ oder „Fitnetz – das gesunde Netzwerk“ auch sein mögen, haben sie dennoch eines gemeinsam: Sie machen sich in den unterschiedlichsten Bereichen wie KiTas, Schulen, Kommunen und Vereinen dafür stark, durch Partnerprojekte gezielt gesundheitsförderliche Angebote zu gestalten.

Denn nur durch eine bessere Vernetzung zwischen den institutionellen Einrichtungen, öffentlichen Trägern, Vereinen, Gesundheits- und Fitnessanbietern kann längerfristig eine positive Verhältnis- bzw. Verhaltensprävention gefördert werden. Hier sind alle Verantwortlichen gefordert, noch enger zusammen zu arbeiten und gemeinsam durch solche Projekte nachhaltige gesundheitsförderliche Strukturen zu schaffen.

Gesundheits- und Präventionsfachkräfte können an dieser Stelle gesundheitsfördernde Maßnahmen in den Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung für die verschiedenen Lebenswelten wie KiTa, Schule, Betrieb oder Gemeinde planen und in gemeinsamen Projekten umsetzen.

Weitere Informationen: Ideenwettbewerb Verhältnisprävention

BSA-Akademie: Lehrer für Prävention und Gesundheitsförderung / Gesundheitscoach

Ebenfalls interessant

Fitness

How to Muskelaufbau

Wie können Muskeln möglichst effektiv aufgebaut werden? Warum ist weniger Gewicht manchmal besser und worauf sollte überhaupt geachtet werden?

Mehr

Corona, Fitness, Markt

Perspektive FIBO 2020 + Video-Rückblick FIBO 2019

Corona bestimmt alle Zeitpläne: Wie sieht es für die FIBO aus und was hat sich hinter den Kulissen abgespielt? Das verrät Silke Frank im fitness MANAGEMENT Interview. Plus Video-Extra: Höhepunkte 2019 in der Insta-Story.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Corona-Webinar

Im Webinar 'Survival in Corona-Zeiten' gab Henrik Gockel hilfreiche Tipps wie Studios die Corona-Krise überstehen können. Verpasst? Jetzt hier die Aufzeichnung anschauen!

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Training in Krisenzeiten

Fitnessziele erreichen trotz der Clubschließungen. Für viele Mitglieder stellt sich das als ein schwieriges Vorhaben heraus. Wie können sie trotzdem motiviert werden?

Mehr