Fitness, Gesundheit |

Frauen profitieren von häufigem Gewichte heben

Trotz körperlicher Differenzen profitieren Frauen genau wie Männer vom Krafttraining – jedoch präferieren diese Gruppenkurse und meiden häufig das Training mit Gewichten.

Körperliche Unterschiede von Männern und Frauen sind kein Einflussfaktor beim Krafttraining. Der Impuls des Trainingsreizes regt bei beiden Geschlechtern das Muskelwachstum an. Erst mit zunehmendem Alter und hormonellen Veränderungen sollten Frauen auf mehr Wiederholungen achten, so Wilhelm Bloch, Leiter der Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin an der Deutschen Sporthochschule Köln im Gespräch mit SZ-Online.

Unterschiede bestehen jedoch in den Workout-Präferenzen der Geschlechter. So legen Frauen mehr Wert auf Gruppenkurse und trainieren seltener mit Hanteln oder an Maschinen. Als ideale Trainingseinheiten eignen sich vor diesem Hintergrund Zirkel- oder Cross-Fit-Workouts. Laut Veronika Pfeffer, der Fitnessmanagerin von Fitness First, sollten Frauen dazu die Gewichte so wählen, dass acht bis zwölf Wiederholungen möglich sind.

Als Faustregel für die optimale Trainingsverteilung nennt Bloch 70 Prozent Krafttraining, 30 Prozent Ausdauer. Anfänger sollten zwei Mal wöchentlich trainieren, Fortgeschrittene drei Mal. „Wichtig ist, dass man auch mal den Puls nach oben treibt.

Weitere Informationen: Mehr Muckis für Frauen

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Burnout bekämpfen

Burnout: Symptome, Ursachen, Vorbeugen. Die WHO passt ab 2022 ihre ICD-Kriterienliste an. Doch wie kann man in der Praxis effektiv vorbeugen?

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit

Namaste!

Yogini und Yogi aller Länder vereinigt euch! Denn am 21. Juni ist Weltyogatag, Internationaler Tag des Yoga oder International Day of Yoga. Wir liefern Ihnen daher heute Yoga Infos und Tipps, die Ihnen das Mitfeiern erleichtern sollen.

Mehr

Events, Fitness, Markt

Ausgezeichnete Rede

Der Inhaber des bestform in Albstadt, Michael Maute, wurde beim Speaker Slam in Stuttgart für seine Rede zu den Themen „Muskeltraining“ und „BGM“ ausgezeichnet.

Mehr

Events, Fitness

Trainieren oder arbeiten?

Arbeiten Sie am 20. Juni 2019 oder haben Sie frei? Fronleichnam ist in einigen Bundesländern ein Feiertag. In den meisten jedoch ein ganz normaler Werktag. Gehören Sie zu den Glücklichen?

Mehr