Fitness |

Fittertainment – Europapark setzt auf EMS, Fitness und Co.

Der Europa-Park will Maßstäbe setzten und investiert deshalb auch in ein eigenes Studio sowie ein umfangreiches Kursangebot.

Fitness, Wellness und Gesundheit sind relevante Aspekte, auf die Urlauber während ihres Urlaubs nicht verzichten möchten. Klar, in der Sport- und Wellnesshotellerie sind umfangreiche Fitness und SPA-Angebote längst etabliert, aber wie sieht es in Freizeitparks aus?

Dass Spinning, Zumba, Personal- und EMS-Training sowie Yoga sehr wohl mit Achterbahnen, Entertainment und Co. gut kombinierbar sind, zeigt der Europa-Park Rust. Der Managing Direktor Thomas Mack will auch im Bereich Fitness und Wellness mit dem führenden deutschen Themen- bzw. Freizeitpark neue Maßstäbe setzen. Für die Gäste der fünf Resort-Hotels sowie für Mitarbeiter und externe Mitglieder steht das „Boston Red Sox Studio“ als Trainingsfläche mit diversen Angeboten zur Verfügung.

Neben dem umfangreichen SPA-Angebot stehen den Gästen ein top ausgestatteter Fitnessbereich sowie ein umfangreiches Kursangebot zur Verfügung. Für die Hotelgäste ist die Nutzung im Zimmerpreis bereits inkludiert. Die monatliche Mitgliedschaft für externe Mitglieder kostet rund 50 Euro. Personaltrainerstunden, Massagen und Wellnesstreatments sind ebenfalls zubuchbar und runden das umfangreiche Angebot ab.

Mack sieht hier ein weiteres USP sowie zusätzliche Einnahmequellen für den Park. Um den wachsenden Anforderungen der Gäste gerecht zu werden, kommen auch Freizeitunternehmen heute laut dem Manager nicht mehr umher, auch in solche ergänzenden Bereiche zu investieren, wenn man „Up-to-date“ bleiben will.
 

Weiterführende Informationen: Fitnessprogramm im Europa-Park

Ebenfalls interessant

Events, Fitness, Markt

Nur noch wenige Tage: Early Bird Preis sichern

Save the Date! Aufstiegskongress 2019 am 25. und 26. Oktober in Mannheim. Schnell sein lohnt sich, denn noch bis 1. September gibt es Early-Bird-Tickets ab 49 Euro.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Faul ab 55? No way!

Bloß nicht nachlassen. Eine britische Studie zeigt, wie wichtig Sport im mittleren Alter ist, um gesund und fit in Rente zu gehen – und was faul macht.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Sport statt Pillen

Nach dem Workout fühlt man sich top. Aktuelle Studien belegen, dass einige Sportarten sogar gezielt gegen Krankheiten wie Migräne und Depressionen helfen.

Mehr

Ernährung, Fitness, Gesundheit

Ewig jung

Altes Eisen? Von wegen! 'Fit wie Eisenkurt' Teil 5: Wie können sich ältere Menschen fit halten und warum ist das biologische Alter wichtiger als das im Pass.

Mehr