Fitness, Markt, Anzeige |

FitnessKing meets Friseur

Kunden mit dem VIP-King-Tarif können den hauseigenen Friseur einmal im Monat kostenlos nutzen.

Diese Situationen kennt quasi jeder: Die Haare stören beim Training, verschwitzte Strähnen hängen in die Stirn oder das Haargummi vergessen. Die Fitnesskette FitnessKing schafft dafür Abhilfe. Mit KingsCut & Go will die Discounterkette das Angebot für FitnessKing-VIPs  noch erweitern. Neben dem klassischen Training und Kursen bietet der Discounter seinen Kunden nun auch Haarstyling.

Ob vor oder nach dem Training – Kunden mit dem VIP-King-Tarif können den hauseigenen Friseur einmal im Monat kostenlos nutzen.

Vorreiter des neuen Konzepts ist der FitnessKing Club in Groß-Gerau, der mit dem ersten KingsCut & Go Barbershop ausgestattet ist. Nach und nach sollen dann die anderen Studios der Kette folgen.

Mehr dazu erfahren Sie bei FitnessKing.

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Juni gibt Hoffnung

Eine aktuelle Untersuchung zeigt erste Auswirkungen der Corona-Krise auf die Fitnessbranche. Zwar sank die Zahl der Neuverträge, aber es geht wieder aufwärts.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Think positive!

Warum Sie das Glas lieber halb voll als halb leer sehen und öfters lachen sollten, zeigt eine neue Studie. Also denken Sie um, denn 'Positivdenker' leben länger!

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Masken für alle

Mund-Nase-Masken für den guten Zweck: Life Fitness produziert Gesichtsmasken zur Bewältigung der Corona-Pandemie und spendet Teile des Erlöses.

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

Kabelzüge und Neigung

MATRIX hat die Distribution von FreeMotion Kabelzugmaschinen und Incline Trainer übernommen. Die Johnson Health Tech. GmbH vertreibt diese nun in D und AT.

Mehr