Fitness, Gesundheit, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Spezielle Zahnschiene steigert die sportliche Performance

Verbesserte Koordination, Beweglichkeit, Maximalkraft, Ausdauer und Regeneration: Das erreichen Profi- und Hobbysportler mit einer sogenannten Okklusionsschiene. Die positive Wirkung dieser Zahnschienen auf die sportliche Leistung von Leistungssportlern (darunter Schwimmer, Boxer und Rugbyspieler) wurde bereits in internationalen Studien belegt. Lesen Sie hier, wo die Performanceschiene normalerweise zum Einsatz kommt und wie sie nun genutzt wird.

Zahnexpertin Diana Svoboda von der diPura Zahnklinik in Essen erklärt den Zusammenhang von Kieferstellung und sportlicher Performance.

Ihre ursprüngliche Aufgabe ist es, eine Funktionsstörung des Kausystems – die Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) – zu beheben. Doch die sogenannte 'Okklusionsschiene' kann mehr als. Und daher werden spezielle Performanceschienen zur Regulierung des Bisses seit einiger Zeit auch von Profi- und Hobbysportlern genutzt.

Bissfehlstellungen und Kieferpressen sind häufig auftretende Indikationen. Wie sehr die Anatomie und das Zusammenpressen der Kiefer den gesamten Körper beeinflussen können, ist uns in der Regel gar nicht bewusst.

Eine optimale Kieferposition kann jedoch helfen, Koordination, Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft zu verbessern. Denn: Orthopädische Symptome hängen bei Hobby- und Leistungssportlern häufig mit dem Kausystem zusammen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Zahnexpertin Dr. medic. stom. (RO) Diana Svoboda von der diPura Zahnklinik in Essen erklärt den Zusammenhang von Kieferstellung und sportlicher Performance wie folgt: „Sportler beißen die Zähne in Momenten körperlicher Anstrengung häufig stark zusammen. Dadurch rutscht der Kiefer in einen falschen Biss, der zu Verspannungen der Nacken- und Rückenmuskulatur führen kann.“

Einschränkungen in der Beweglichkeit

Außerdem versucht der Körper, Fehlstellungen des Unterkiefers mit umgebenden Muskeln und Gelenken auszugleichen. Dadurch wirken sich die Verspannungen entlang der Wirbelsäule bis zu den Hüftgelenken aus und bringen den Körper aus der Balance – Einschränkungen in der Beweglichkeit sind die Folge.

Die Zahnärztin fügt hinzu: „Durch die unausgeglichene Körperstatik steigt auch das Verletzungsrisiko“.

Optimierter Biss für eine gesteigerte Performance

Performanceschienen speziell für den Einsatz während des Sports optimieren die Bissposition des Unterkiefers mit dem Ziel, Fehlstellungen auszugleichen.

Wirksamkeit wissenschaftlich belegt

Verschiedene internationale Studien haben gezeigt, dass sich der Einsatz derartiger Zahnschienen positiv auf die sportliche Leistung bei Leistungssportlern auswirkt. Bei Schwimmern, Boxern und Rugbyspielern führte das Tragen einer Performanceschiene zu einem besseren Gleichgewicht und einer optimaleren Lastverteilung zwischen den Körpermitten. Dadurch wurde auch die neuromuskuläre Dynamik verbessert. Und: das Ausschütten bestimmter Stresshormone, ausgelöst durch das Zusammenbeißen der Zähne, wird unterbunden.

Positiver Effekt auf die Muskelarbeit

Herzfrequenz- und Laktatwerte der Athleten bestätigten außerdem, dass sich die durch den Biss zur Neupositionierung des Unterkiefers hervorgerufenen Veränderungen auch positiv auf die Muskelarbeit des Körpers auswirkten. Die Folgen: bessere Muskelleistung und weniger Müdigkeit bei den Sportlern.

„Ich trage die Schiene jetzt seit mehreren Wochen jedes Mal beim Training. Den ersten positiven Effekt habe ich schon bei den ersten Dehnübungen gespürt – ich war einfach beweglicher. Insgesamt fühle ich mich gelenkiger, flexibler und weniger steif im Körper. Ich kann tatsächlich mehr Gewichte stemmen“, sagt Box- und Kraftsportler Deniz.

Individuelle Schiene durch Vermessung mit 3D-Diagnostik

Da jede Kiefersituation und jedes Bedürfnis an Ausgleich anders ist, werden Performanceschienen für Sportler mithilfe spezieller 3D-Kieferregistrier-Technologien individuell maßgeschneidert. Dabei werden Kieferbewegungen via Ultraschallimpuls erfasst und direkt auf dem Computerbildschirm sichtbar macht.

Auf Basis dieser Daten fertigt das Dentallabor anschließend aus Kunststoff die individuelle Performanceschiene. Diese ist quasi unsichtbar und wird vor der sportlichen Tätigkeit einfach auf den Unterkiefer gesetzt.

Beim Krafttraining und Yoga besonders effektvoll

„Am schnellsten spürt man die Auswirkungen der Performanceschiene bei Dehnübungen oder Sportarten wie Yoga und Krafttraining", erklärt Zahnärztin Diana Svoboda. Und: „Meine Patienten berichten mir, dass sie sofort eine verbesserte Beweglichkeit bemerken, sobald sie die Schiene tragen.“

Performanceschienen seien aber keineswegs nur etwas für Profisportler: „Auch Hobbysportler profitieren von dieser Behandlung und können dadurch auf einfachen Weg mehr Effizienz während des Trainings und mehr Wohlbefinden danach erreichen.“

 

Ebenfalls interessant

Fitness, Anzeige

Willkommen auf Kos

Experten aus den Bereichen Gesundheit, Prävention, Fitness und Ernährung bieten Ende Mai 2020 wieder ein unvergessliches Erlebnis auf der griechischen Insel Kos.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Ist Dehnen gesund?

Eine neue Studie hinterfragt die Effektivität von Dehnen zur Vorbereitung intensiver Belastungen. Demgegenüber steht die These, dass Dehnen das Verletzungsrisiko mindert.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt

#Move20more

Eine neue Studie belegt: Wer sich 15 Minuten mehr bewegt, lebt nicht nur länger und gesünder, sondern kurbelt auch aktiv die Wirtschaft an. Wie funktioniert das?

Mehr

Fitness, Gesundheit, Anzeige

Laufen im Winter

Bei Kälte und Schnee weichen viele Jogger auf das Laufband aus. Das muss nicht sein. Prof. Dr. med. Thomas Wessinghage gibt Tipps für das Lauftraining im Winter.

Mehr