Fitness, Gesundheit |

22 Millionen Euro für Fitness Food Startup

Fonterra, ein neuseeländischer Milchexporteur, und die Alt-Investoren Ringier Digital Ventures und btov Partners investieren 22 Millionen Euro in das Berliner Food Startup foodspring.

Das von Tobias Schüle und Philipp Schrempp (gemeinsam mit Econa) gegründete Startup verkauft seit 2013 “gesunde funktionale Ernährung”. “Neben den Synergien, die sich durch die Partnerschaft bei Produktinnovationen ergeben, werden wir mit dem neuen Kapital primär die im vergangenen Jahr erfolgreich gestartete Internationalisierung vorantreiben”, sagt foodspring-Macher Tobias Schüle. Rund 100 Mitarbeiter arbeiten derzeit für foodspring, das in 17 Ländern aktiv ist. Erst im letzten Jahr sammelte die junge Fitness-Futter-Firma, früher als egg.de unterwegs, sechs Millionen Euro ein.

Mehr Informationen: foodspring

Ebenfalls interessant

Events, Digital, Fitness

Neue Zielgruppen

Gemeinsam crossmedial werben lautet das Konzept, mit dem TheraPro und FIBO neue Besucher gewinnen wollen. Dabei helfen sollen Newsletter, Websites und Social Media.

Mehr

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Praktikerin an Bord

Software-Unternehmen Aidoo stellt neue Mitarbeiterin Head of Communications vor. Jada Bednorz-Dasser verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Fitnessbranche.

Mehr

Events, Fitness

Tag des Tauziehens

Tauziehen, Seilziehen, Tug of War: 1920 wurde der letzte Olympiasieger ermittelt. Der Tag des Tauziehens am 19. Februar feiert die Kraft-Mannschaftssportart.

Mehr

Fitness, Management

Motiviert mit Musik

Welche Rolle spielt die richtige Musik beim Workout für die Trainingsmotivation und insbesondere das wahrgenommene Belastungsempfinden?

Mehr