Events, Markt |

Wieder mehr als 1.000 Teilnehmer

Der Aufstiegskongress 2018: Bereits zum zwölften Mal fand am 5. und 6. Oktober der offene Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche statt. Die DHfPG und BSA Akademie konnten erneut über 1.000 Teilnehmer begrüßen.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

1.020 Minuten aktuelles Fachwissen rund um das Hauptmotto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“, aufbereitet von 24 Experten in 20 Vorträgen, Fach-Foren, Masterclasses und einer Podiumsdiskussion für erneut mehr als 1.000 Teilnehmer – das war der Aufstiegskongress 2018 zusammen mit dem erstmalig durchgeführten wissenschaftlichen Vorkongress „Up-to-date“.

Der Aufstiegskongress ist zu einer guten Tradition geworden. Bereits zum zwölften Mal fand am 5. und 6. Oktober dieses Jahres der offene Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche statt. Zusammen mit dem am Vortag erstmals durchgeführten wissenschaftlichen Vorkongress konnten die Veranstalter an den drei Veranstaltungstagen erneut mehr als 1.000 Teilnehmer im Mannheimer m:con Congress Center Rosengarten begrüßen.

Im Mittelpunkt stand die Digitalisierung. Kein Unternehmen, auch nicht die mehr als 10.000 Fitness- und Gesundheitsanlagen in Deutschland, kann sich dieser Entwicklung entziehen. Eher heißt es, den Fortschritt in Form der Digitalisierung aktiv zu gestalten, sodass alle Beteiligten von der Entwicklung profitieren werden. Eine der vorrangigsten Aufgaben dabei ist, die Schnittstelle von Touch & Tec, von Mensch und Technologie, so zu definieren, dass die digitale Unterstützung die Mitglieder in den Fitness- und Gesundheitsanlagen noch zufriedener macht.

Der Aufstiegskongress machte deutlich: Wer sich der Gestaltungsaufgabe Digitalisierung stellt und die sich durch das Zusammenspiel von Touch & Tec ergebenden Chancen sieht, ergreift und schließlich unternehmensspezifisch nutzt, wird Erfolg haben.

Prof. Dr. Thomas Wessinghage
Prorektor der DHfPG

fM: Touch & Tec lautete das Motto des Aufstiegskongresses 2018. Wo sehen Sie dessen Aktualität?
Der heutige Alltag ist mehr und mehr durch digitale Vernetzung geprägt. Social Media, Industrie 4.0, Big Data sind nur einige Schlagworte, die dieses Phänomen beschreiben. Während die Digitalisierung für viele schon selbstverständlich ist und große Chancen eröffnet, ist sie für andere mit weitreichenden Herausforderungen und Berührungsängsten verbunden."

fM: Wo sehen Sie Herausforderungen für die Fitnessbranche?
Gerade in dienstleistungsgeprägten Bereichen wie der Fitness- und Gesundheitsbranche spielen der Mensch und die persönliche Beziehung zwischen Dienstleister und Kunde immer noch eine wichtige Rolle. Diese gewachsene Beziehung ist mitentscheidend für die Kundenzufriedenheit und für den Unternehmenserfolg."

fM: Hat der Aufstiegskongress 2018 Ihre Erwartungen erfüllt?
Der Aufstiegskongress 2018 zeigte eindrucksvoll auf, welche Potenziale die digitale Vernetzung der Branche bietet, welche Faktoren bei personennahen Dienstleistungen berücksichtigt werden müssen und wie dadurch personelle Ressourcen frei werden, um für den Kunden ein Erlebnis zu schaffen.

Was hat Sie am Vorkongress am meisten beeindruckt?"

Beeindruckt hat mich, dass sehr junge Vortragende dabei waren. Ich hatte eher mit älteren Vortragenden gerechnet. Und das fand ich sehr super, weil auch die junge Generation, die auch mich betrifft, Teil des Ganzen ist.”

Corinna Kirchhöfer
Personal Trainerin

Die Premiere hat mich überzeugt. Der Vorkongress „Up-to-date” war eine echte Bereicherung. Das Wichtigste aber ist: Wir haben die Erwartungen der Teilnehmer übertroffen. Das neue Format bietet uns eine wunderbare Möglichkeit, über den aktuellen Forschungsstand verschiedener Fragestellungen zu informieren und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.”

Prof. Dr. Christoph Eifler,
Prorektor DHfPG und verantwortlicher Leiter des Vorkongresses

Am meisten beeindruckt hat mich die Intensität der wissenschaftlichen Auseinandersetzung. Ich hätte nicht geglaubt, dass die nach den einzelnen Vorträgen angesetzte Diskussionsrunde zeitlich nicht ausreichen würde, um das Thema hinreichend zu behandeln. Zum Glück gab es ja auch noch die Pause und die Zeit nach dem Vorkongress.”

Philipp Kopp
TU München

Was hat Sie am Aufstiegskongress 2018 am meisten beeindruckt?

Bis heute habe ich keinen Aufstiegskongress verpasst. Es ist immer wieder ein Gefühl wie nach Hause kommen. Und auch dieser Aufstiegskongress überzeugte durch seine Vielseitigkeit und die Bandbreite der Themen. Alle Referenten empfand ich als extrem fesselnd in der Art und Weise ihres Vortrages. Die sehr hohe Referentenqualität imponiert mir jedes Jahr aufs Neue.”

Kristina Isabel Doll
monte mare SAUNA SPA SPORTS

Die Vorträge haben eine enorme Qualität, beispielsweise der von Prof. Dr. Oliver Schumann. Er hat die Frage gestellt, wie man Digitalisierung am besten umsetzt. Unsere Branche ist die Branche mit den meisten Kundenkontakten. Und deswegen ist es enorm wichtig, bei der Digitalisierung mitzumachen, dass wir aber bei allem Digitalen den Kundenkontakt nicht vergessen.”

Artur Wysokinski
Studioleiter EasyFitness Geesthacht

Was hat Sie am Aufstiegskongress 2018 am meisten beeindruckt?

Was ich megainteressant finde, sind die Zukunftsprognosen. Wie wird sich die Digitalisierung entwickeln? Und: Wie wird der Mensch zukünftig in die technologischen Prozesse eingebunden sein? Das sind Fragen, die mich fesseln und die der Aufstiegskongress behandelte.”

Florian Enderle
Studierender B. A. Sportökonomie

Begeistert hat mich am meisten die Begeisterung der Dozenten, die sie dem Publikum mitgaben. Die Ansprache, etwas zu bewegen, Chancen für die Zukunft zu sehen, wohin man sich gerne entwickeln möchte.”

Rabea Kalka
Studierende B. A. Gesundheitsmanagement

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi Ausgabe 06/2018

Zum Abonnement
fMi Ausgabe 06/2018

Ebenfalls interessant

Events, Fitness, Gesundheit, Management, Markt, Anzeige

FIBO CAMPUS 2019 – BGM & Personal im Fokus

Der neuen FIBO CAMPUS findet von 4. bis 6. April im Congress Centrum Ost der Koelnmesse statt – Sind Sie mit von der Partie?

Mehr

Events, Fitness

HYROX kommt nach Wien

Ein neues Sportevent feiert Österreich-Premiere: Die weltweit erste Fitness-Competition für jedermann fordert die Donaustädter am 8. Dezember in der Messe Wien.

Mehr

Events, Fitness, Markt

Tag des Ninja – fit für den Parcours?

Ninja Warriors Parcours sind „IN“ und bieten abwechslungsreiches Training: Sind Sie schon Ninja-Meister oder noch Novize?

Mehr

Events, Markt

Wieder mehr als 1.000 Teilnehmer

Der Aufstiegskongress 2018: Bereits zum zwölften Mal fand am 5. und 6. Oktober der offene Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche statt. Die DHfPG und BSA Akademie konnten erneut über 1.000 Teilnehmer begrüßen.

Mehr