Events, Fitness, Gesundheit, Anzeige | Autor: David Köndgen |

Nachhaltigkeit trifft Umweltschutz und Bewegung

Yoga, Pilates, Ballett, BBP und Co.: In Hamburg kostenlos für die Zukunft der Erde trainieren. Der 'MOVE FOR FUTURE DAY' startet am Samstag, 15. Februar 2020, um 12 Uhr in der KAIFU-LODGE und bietet ein vielfältiges Sportprogramm, Workshops und Vorträge zu den Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Bewegung. Einer der Referenten ist etwa Professor Dr. Ingo Froböse. Auf der Green Expo präsentieren sich nachhaltige Unternehmen. Bei der Charity-Tombola warten viele Gewinne. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Personal Trainerin und Fitness Coach Anna-Lena Vahle beim MOVE FOR FUTURE DAY in der Hamburger KAIFU-LODGE

Bewegen für unseren Planeten: Das Hamburger Fitnessstudio KAIFU-LODGE veranstaltet bereits zum fünften Mal einen Sports Charity Day. 2020 trägt er das Motto 'MOVE FOR FUTURE'.

Mitglieder und Gäste können am Samstag, 15. Februar 2020, ab 12 Uhr das exklusive Kurs- und Sportprogramm, in­spirierende Vorträge und eine Green Expo mit Fokus auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz besuchen und mit ihrer Teilnahme nebenbei etwas Gutes tun.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Unsere Zeit fordert, dass wir in Bewegung kommen – und dies in nahezu jeder Hinsicht, schreibt die KAIFU-LODGE in ihrer Mitteilung.

Man wolle auch hier vorangehen und mit dem neuen MOVE FOR FUTURE DAY einen Tag für alle initiieren, die Inspiration und mut­machende Lösungen für die eigene gesunde Zukunft suchen. Und: für die Zukunft der Kinder und unseres Planeten.


„Als perfekter Rahmen schien uns unser jährlich stattfindender Sports Charity Day.“
_______________________________

Kevin Nafar, Teil der Geschäftsleitung KAIFU-LODGE


Der Mitinitiator des MOVE FOR FUTURE DAYS erklärt weiter: „An diesem Tag laden wir alle interessierten Hamburger ein, kostenfrei unser sportliches Angebot zu testen und gemeinsam als Familie gute, innovative Lösungen für unser aller Zukunft zu entdecken. Klar, dass wir auch dieses Jahr im Rahmen des Charity Days zu Spen­den aufrufen und selbst pro Teilnehmer fünf Euro spenden.“

Diesjähriger Charity-Partner ist die Umweltorganisation 'One Earth – One Ocean e.V.' (OEOO). Der Verein hat mit der 'Maritimen Müllabfuhr' ein Konzept entwickelt, mit dem Gewässer von Plastikmüll befreit werden können.

Sport, Fitness und Prävention Experte Dr. Ingo Froböse

Ein weiterer Höhepunkt: der Vortrag von Pro­fessor Dr. Ingo Froböse, gefragter Experte für Sport, Fitness und Prävention. Er verrät, warum für einen gesunden Körper Bewegung und Erholung gleichermaßen wichtig sind.

Yoga, Pilates, Ballett, BBP

Selbstverständlich geht es daher auch um die eigene Aktivität: geboten wird ein abwechs­lungsreiches Sport- und Kursprogramm. Jeder – ob Mitglied oder Gast – ist eingeladen, an speziellen Kursformaten von Yoga über Spinning bis Zumba teilzunehmen.

Beim sogenannten Plogginglauf rund um die KAIFU-LOD­GE werden sich die Teilnehmer an der frischen Luft bewegen und nebenbei herumliegenden Müll aufsammeln.

Spenden für 'One Earth – One Ocean e.V.'

Damit möglichst viel finanzielle Unterstützung für 'One Earth – One Ocean e.V.' zusammenkommt, hat die KAIFU-LODGE mit Unternehmen und Partnern eine Los-Aktion ins Leben gerufen.

Wer wissen will, was konkret in Sachen Nachhaltigkeit machbar ist, erfährt dies in der Lesung des Journalisten und Autors Uli Hauser. Anke Bühling, Heilpraktikerin und Anthropologin, zeigt in ihrem Workshop, wie man ohne Plastik und Chemie seinen Haushalt mit natürlichen Produkten sauber hält.

Podiumsdiskussion zum Klimawandel

Das Thema Klima polarisiert: In einer Podiumsdiskussion diskutieren Gäste aus Sport und Gesellschaft mit ZEIT:HAMBURG Ressortleiter Kilian Trotier. Mit dabei sind: Jörn Anhalt (OEOO), Heike Vesper (WWF Deutschland), Mario Rodwald (Europameister Kitesurfing) und Joana Gil (Gründerin des Hamburger 'Plastikfrei'-Start-Ups LignoPure).

Nachhaltige Unternehmen präsentieren sich

Umweltbewusste und nachhaltige Unternehmen aus verschiedenen Branchen präsentieren sich auf der Green Expo. Mit dabei etwa Elektros­huttle Service Moia, der grüne Stromanbieter Lichtblick, die Umweltorganisation Greenpeace, der nachhaltige Möbelhersteller Werkhaus, das Designerlabel für ethi­sche Swimwear mymarini oder der nachhaltige Rucksackhersteller Ethnotek.

'Wasser ist ein Menschenrecht'

Am Stand des Vereins Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. kön­nen sich Teilnehmer mit dem Statement-Schild 'WATER IS A HUMAN RIGHT' fotografieren lassen und das Foto als Andenken mitnehmen oder direkt in sozialen Medien posten.

Den Kindern die Zukunft

Die Zukunft gehört den Kindern! Deshalb hält der MOVE FOR FUTURE DAY in der KAIFU-LODGE auch für kleine Besucher ein abwechslungsreiches Programm bereit: In der Kinderbetreuung können Kinder ab 3 Jahren die ZEIT LEO Lese- und Bastelecke erkunden.

Ebenfalls interessant

Events, Gesundheit

Unter Hochdruck?

Welt Hypertonie Tag: 'Druck runter – gut drauf!' – Prävention und Aufklärung über den Risikofaktor Nr. 1 für lebensbedrohliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nötig.

Mehr

Events, Fitness

Brandneu: Athleticon 2020

Gemeinsam mit seiner Ex-Frau Dani Garcia veranstaltet Dwayne 'The Rock' Johnson im Herbst 2020 in Atlanta sein eigenes, brandneues Fitnessevent.

Mehr

Events, Digital, Anzeige

EGYM Kongress 2020

Jubiläum bei EGYM – 10 Jahre! Zu diesem Anlass hat das Unternehmen den neuen Markenauftritt und zahlreiche Technologien auf dem EGYM Kongress vorgestellt.

Mehr

Events, Digital, Fitness

Recordbreaker Flow

Läuft bei ihm: Florian Neuschwander stellte unlängst einen neuen Weltrekord auf und sprach im Red Bull-Interview über seinen Erfolg und den Wings for Life World Run.

Mehr