Events, Digital, Markt, Anzeige |

Körperanalyse wird mobil: Tanita Europe führt 'Pro App' für Tablets ein

Ihre erste App hat die Marke für professionelle Körperanalysegeräte auf der FIBO 2019 in Köln vorgestellt.

„Mit der ersten App für professionelle Analysegeräte verschaffen wir Profi-Nutzern einen echten Vorteil: Sie können alle Informationen rund um den Kunden aus einer Hand abrufen“, sagt Alexander Goebel, Commercial Manager Deutschland bei Tanita.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Die 'Pro App' der Marke für Körperanalysegeräte ist für fast alle professionellen Tanita-Geräte verfügbar und macht Kabelverbindungen überflüssig. Fitnessstudios, Ernährungsberater oder Trainer können die App mit jedem Android- oder iOS-Tablet nutzen und Daten mit einem Klick abrufen. Neben den Körperwerten sind das etwa Kundendaten oder Vergleichswerte verschiedener Gruppen.

"Mobil und individuell auf Kunden eingehen"

Alexander Goebel: „So unterstützen wir Anwender dabei, mobil und individuell auf ihre Kunden einzugehen: Ergebnisse erklären, Trends abrufen oder vergleichen ist jetzt ganz einfach möglich.“ Denn die 'Pro App' sei intuitiv und ermögliche es, die individuellen Werte eingehend zu analysieren, Ziele zu setzen, entsprechend Trainings-, Fitness- oder Diätpläne anzupassen und den Verlauf zu kontrollieren.

Basis-Version für bis zu 10 Kunden kostenlos

Tanita-Kunden böten auf diese Weise einen Mehrwert, weil sie Schritt für Schritt durch die übersichtlichen, grafisch aufbereiteten Daten und Ergebnisse führen können. Außerdem sei es auch möglich, Reports per E-Mail oder PDF mit Kunden zu teilen. Für bis zu zehn Kunden ist die Basis-Version der App kostenlos. Darüber hinaus gibt es Pakete für bis zu 200, bis zu 1000 oder für eine unbegrenzte Kundenzahl.

Ein paar erste Einblicke in die 'Pro App' haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Ebenfalls interessant

Events, Markt, Anzeige

Im Urlaub schwitzen

Ein weiterer Aggregator hat die Sport- und Fitnessbranche für sich entdeckt: Airbnb. Mehr als vier Millionen Unterkünfte in 190 Ländern gibt es. Sportliche Aktivitäten gehören zu den Top 5 der meistgebuchten Entdeckungen-Kategorien.

Mehr

Events, Fitness

Trainieren oder arbeiten?

Arbeiten Sie am 20. Juni 2019 oder haben Sie frei? Fronleichnam ist in einigen Bundesländern ein Feiertag. In den meisten jedoch ein ganz normaler Werktag. Gehören Sie zu den Glücklichen?

Mehr

Events, Gesundheit

Dringend gesucht: Blut

Das DRK warnt: In Deutschland wird das Blut knapp. Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Er steht 2019 unter dem Motto "Missing Type - erst wenn's fehlt, fällt's auf". Bundesweit sind Aktionen geplant, auch prominente Sportler wie Leon Goretzka, Sami Khedira oder Christian Ehrhoff beteiligen sich am Weltblutspendetag.

Mehr

Events, Fitness, Anzeige

Funktionell trainieren

Die neuesten Erkenntnisse im Bereich Functional Training erleben. Genau das verspricht der Functional Training Summit von Perform Better Ende Juni in München.

Mehr