Events, Markt, Anzeige |

Junge innovative Unternehmen präsentieren sich

Kreative Konzepte setzen neue Kräfte frei: Auf der FIBO 2019 präsentieren junge innovative Unternehmen ihre Konzepte und Produkte dem breiten Publikum.

Viele Start Ups präsentieren sich und ihre Ideen

Trainings-Erfrischer in plastikfreier Packung oder das eigene Fitness-Studio im Hosentaschen-Format – gute Ideen für ein bewegtes Leben gibt es genug. Jungen Unternehmen, die den Markt mit ihren innovativen Produkten aufmischen möchten, bietet die FIBO ein eignes Forum. In den Hallen 5.2 und 10.2 präsentieren 36 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Firmen ihre Entwicklungen. Fachbesucher und Fitnessfans finden dort viele Anregungen, um den eigenen Körper gesund und leistungsfähig zu halten und sich gleichzeitig rundum wohl zu fühlen.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Geruchsneutrale Geräte und federleichte Spiegel

Schwitzen gehört beim Sport dazu. Dennoch soll die Anstrengung möglichst niemandem in die Nase steigen. Für ein gutes Klima im Studio und der eigenen Sporttasche hat Benefits4you einen Erfrischer mit Spezialauftrag entwickelt. 3Athlet soll gleich drei Aufgaben erfüllen: Das Hygienespray neutralisiere nicht nur Gerüche, es reinige und desinfiziere zugleich Geräte und Flächen, versichert die Firma. Inhaltlich verzichte das Produkt auf Alkohol und Aldehyd, es sei hautverträglich und mit Sicherheit eine saubere Sache.

Das eigene Spiegelbild verrät auf den ersten Blick, ob die Übung korrekt war oder dringend eine Korrektur braucht. Zur kritischen Selbstbeobachtung hat die Hartge Leichtspiegel GmbH ein System entwickelt, mit dem sich ein Studio ohne größeren Aufwand in einen Spiegelsaal verwandeln lässt. Die mit Folie bespannten Alurahmen inklusive Hartschaumkern seien nicht nur bruchsicher, sondern auch feder- und pflegeleicht.

Fitness-Gerichte auf Bestellung

Geschmack spielt auch für Anja Licht und ihr Start-up Paulikocht eine entscheidende Rolle. Die Gründerin entwickelt Rezepte für alle, die viel unterwegs sind und trotzdem auf eine gesunde Ernährung achten möchten. Ihre Kreationen schmeckt sie auch gleich mit der richtigen Würze ab. Eine Kostprobe: Bowl it like Budda, Zimtluder, Ciao Ragazzi. Brot- und Kuchenmischungen mit ebenfalls klangvollen Namen ergänzen das Produktportfolio, einfache Mahlzeiten aus dem Glas sollen es langfristig erweitern.

Gesunde Gerichte auf Bestellung liefert die Firma Prepmymeal direkt vor die Haustür oder an den Arbeitsplatz. Die Gründer Kevin Schmid und Jonas Noyon bieten ihren Kunden an, sich ihr Mittags- oder Abendmahl individuell zusammen zu stellen oder ihre Lieblingsgerichte aus der Muskelaufbau-, Abnehm- oder Power-Box zu wählen. Vor der Zubereitung sollen die Zutaten dem persönlichen Bedarf entsprechend auf die Waage kommen und sich das Menü frisch aus dem Topf und gut gekühlt auf die Reise zum Auftraggeber machen.

Gesund trainieren und schnell regenerieren

Sportlern und Bürojobbern soll er den Rücken stärken: der Chirotractor CT-L. Ihrem neuen Trainingsgerät sprechen die Entwickler der Co-Lifetech GmbH jedoch nicht nur kräftigende Funktionen zu, es soll auch Verspannungen und Wirbelblockaden lösen können, sowie rund 90 Prozent aller unspezifischen Schmerzen lindern. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz sei es sowohl präventiv als auch therapeutisch einsatzbereit und biete damit die Möglichkeit, die bestehende Studioausstattung sinnvoll zu ergänzen.

Jede Wirbelsäule zum Schmunzeln zu bringen, so beschreibt Dr. Tanja Kühne ihre Vision. Um sie zu verwirklichen, hat die Diplom-Sportwissenschaftlerin mit ihrer Firma Ballance Concepts GmbH Zwillings-Bälle mit einer speziellen Federkonstruktion auf den Markt gebracht. Die flexiblen Kugeln sollen sich bei entsprechenden Übungen der individuellen Körperform anpassen und anschließend in ihre ursprüngliche Struktur zurückfinden. Dadurch könnten sie die Muskulatur der Brustwirbelsäule entspannen und die Bandscheiben entlasten.

Auf die individuellen Triggerpunkte zielen die Therapiekegel der TMX Trigger GmbH. Die handlichen Helfer sind bewusst als Alltagsbegleiter gedacht. Jederzeit einsatzbereit sollen sie über einen intensiven Akkupressur-Reiz muskuläre Verspannungen verschwinden lassen und myofasziale Verklebungen lösen.

Ein ganzes Fitnessstudio für die Hand- oder Hosentasche möchte der Twistfit sein. Das Spezialseil mit zwei Schlaufen und einem Silikonring in der Mitte ermöglicht Zug- und entwickelt Rotationskräfte, die den Körper auch am Arbeitsplatz oder vor dem Fernseher in Schwung bringen sollen. Das Gerät spreche alle größeren Gruppen ebenso wie die tiefsitzende Muskulatur an, verspricht der Hersteller Siebeneicher Sport Products. Der mobile Trainer lasse sich im Gesundheitssport ebenso wie bei der Wettkampfvorbereitung einsetzen.

Ebenfalls interessant

Events, Ernährung, Fitness, Markt

Bald ist es so weit

Nur noch wenige Tage und der Aufstiegskongress 2019 'Touch & Tec' – NEXT LEVEL in Mannheim beginnt. Jetzt Tickets sichern.

Mehr

Events, Management

Mentalität schlägt Qualität

Prof. Dr. Karsten Schumann erläutert, wie Sie mit „Touch“ und „Tec“ ein Team aus Top-Performern zusammenstellen, die für ihre Aufgaben brennen.

Mehr

Events, Fitness, Markt

Happy 76!

Wie kein anderer hat Albert Busek unsere Branche über Jahrzehnte geprägt und mitgestaltet. Die fM gratuliert ganz persönlich mit einem 'Geburtstags-Special'.

Mehr

Events, Fitness

Abschied nehmen

Fitness-Ikone Arnold Schwarzenegger hat ein Memorial mit Gästen aus der Bodybuilding- und Filmbranche für seinen verstorbenen Freund Franco Columbu organisiert.

Mehr