Events, Fitness, Anzeige |

Handball-WM 2019: Deutschland sicher im Halbfinale

Das erste Etappenziel ist geschafft! Die deutsche Handballnationalmannschaft zog mit dem Sieg über WM-Favorit Kroatien am vergangene Montagabend direkt ins Halbfinale ein. Gegen Spanien kann heute noch der Gruppensieg klargemacht werden. fitness MANAGEMENT drückt der deutschen Auswahl alle Daumen.

Die erneut ausverkaufte Kölner LANXESS Arena bebte nach dem Schlusspfiff am vergangenen Montag. 19.250 Zuschauer sahen eine hochspannende Partie, mit viel Leidenschaft und einer erneut starken Abwehrleistung des deutschen Teams mit einem wieder überragenden Andreas Wolff. Ein knapp erkämpfter 22:21 (11:11) Sieg gegen Kroatien reichte den Deutschen zum Weiterkommen.

Der Traum vom WM-Titel im eigenen Land geht also weiter, wird aber von einer schweren Verletzung überschattet. Spielmacher Martin Strobel, vom Zweitligist HBW Balingen-Weilstetten, verletze sich bereits nach wenigen Minuten schwer am Knie und musste vom Feld getragen werden. Am Abend dann die Gewissheit:  Riss des Innenbandes und des vorderen Kreuzbandes - das Turnier ist damit für ihn vorbei. Trainer Christian Prokop nominierte für die restlichen WM-Spiele den Youngster Tim Suton (TBV Lemgo Lippe) nach.

Das heutige Spiel (Anpfiff 20:30 Uhr) gegen Spanien ist für den Einzug in die nächste Runde zwar nicht mehr entscheidend, ist aber dennoch maßgeblich für den weiteren Verlauf des Turniers. Im Fernduell mit dem punktgleichen Frankreich (heute Abend gegen Kroatien) geht es um den Gruppensieg in der Hauptrunde 1. Mit diesem würde es im Halbfinale gegen das vermeintlich „schwächere“ Team aus der zweiten Hauptgruppe gehen. Mit Schweden und Norwegen, die neben dem bereits qualifizierten Dänemark noch um den Einzug kämpfen, wartet aber definitiv ein schweres Duell auf die Deutschen. Trainer Prokop will daher auch das Spanienspiel nutzen, um u.a. den nachnominierten Suton ins Turnier kommen zu lassen.

MATRIX stattet die deutsche Auswahl mit Trainingsgeräten für die Vorbereitung auf die Spiele und die Regeneration danach aus – auch während des Turniers in Deutschland und Dänemark. Volker Lichte ist als Key Account Manager Performance & Sport Clubs für MATRIX verantwortlich für die Ausstattung der deutschen Mannschaft mit Trainingsgeräten und ist in Köln nah am Puls der Handball-WM 2019.

fitness MANAGEMENT hat Volker Lichte auch vor dem Spanien-Spiel nach seiner Einschätzung gefragt.

Für das Kroatienspiel finde ich gar keine Superlative. Das Spiel war an Dramatik kaum zu übertreffen. Die Stimmung in der Arena war Gänsehaut pur. Aber auch das Duell gegen Spanien wird sportlich nicht einfach, es hat immer noch eine hohe Bedeutung. Einerseits will man die Spieler schonen aber auch die Spannung im Team hochhalten. Vermutlich wird es eine andere Startaufstellung geben, um auch Tim Suton Spielpraxis zu geben.

Die Mentalität in der gesamten Mannschaft steht voll auf Sieg. Alle sind gut drauf. Die haben alle einfach einen starken Charakter.

Ebenfalls interessant

Events, Markt, Anzeige

Im Urlaub schwitzen

Ein weiterer Aggregator hat die Sport- und Fitnessbranche für sich entdeckt: Airbnb. Mehr als vier Millionen Unterkünfte in 190 Ländern gibt es. Sportliche Aktivitäten gehören zu den Top 5 der meistgebuchten Entdeckungen-Kategorien.

Mehr

Events, Fitness

Mission Titelverteidigung

Die Endrunde der U-21-Fußball-Europameisterschaft 2019 findet vom 16. bis 30. Juni in Italien und San Marino statt. Deutschland geht als Titelverteidiger an den Start und wird im Training und bei der Regeneration von Partner MATRIX unterstützt.

Mehr

Events, Fitness, Anzeige

Time to Say Goodbye

Das Team CrossFit Saar hat bei der HYROX Challenge KAR01 abgeliefert. Dafür ist es nun mit einer Überraschung belohnt worden. Die fM ONLINE-Serie „HYROX meets CrossFit Saar“ endet – aber nicht ohne Aftermovie vom Wettkampf in Karlsruhe. Film ab!

Mehr

Events, Gesundheit

Dringend gesucht: Blut

Das DRK warnt: In Deutschland wird das Blut knapp. Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Er steht 2019 unter dem Motto "Missing Type - erst wenn's fehlt, fällt's auf". Bundesweit sind Aktionen geplant, auch prominente Sportler wie Leon Goretzka, Sami Khedira oder Christian Ehrhoff beteiligen sich am Weltblutspendetag.

Mehr