Events, Fitness |

„Concept2ERGathlon“ auf DM

Bei der Deutschen Indoor Rowing Meisterschaft waren zahlreiche „Ergometer-Cracks“ am Start und kämpften um den Titel.

Am vergangenen Wochenende warteten die Deutschen Indoor-Ruder Meisterschaften in Deutschlands  „Ergotempel Nummer 1“ in Essen/Kettwig mit einem Teilnehmerrekord und einem spannenden Wettkampfformat auf.

In verschiedenen Wettkampfklassen wurden die besten deutschen „Ruderergometer-Cracks“ auf dem Concept2 Indoor Rower (Modell D) gesucht. Die Veranstaltung war hochkarätig besetzt und insgesamt nahmen 870 Athleten aus 104 Vereinen teil. Mit dabei war auch der DHfPG-Dozent und ehemalige Weltklasse-Leichtgewichtsruderer Matthias Schömann-Finck vom RV Saarbrücken, der sich über die 2.000 m mit einer starken Zeit hinter Joachim Agne und Jonathan Schreiber den dritten Platz in seiner Klasse erkämpfte. Hier gelangen Sie direkt zum Überblick über alle weiteren Ergebnisse.

Im Rahmen des Events feierte auch ein innovatives Wettkampfformat sein Revival, das letztes Jahr seine Premiere feierte. Der „Concept2ERGathlon“ ist ein Kombi-Wettkampf, bestehend aus 250 m SkiErg, 500 m BikeErg und 500 m Indoor-Rower. Die ehemaligen Nationalmannschaftsathleten Leonie Neuhaus, Laura Kampmann und Björn Birkner lieferten sich an den drei Geräten einen harten Fight, den die 27-jährige Neuhaus in einem denkbar knappen Finish für sich entscheiden konnte. Das Format kam bei den Zuschauern gut an und ist sicher nicht das letzte seiner Art gewesen. „Der Concept2 ERGathlon ist ein absolut spannendes Format, das haben wir heute gesehen. Vielen Dank an die Athleten, dass sie mitgemacht haben“, so Organisator Boris Orlowski.

Hier finden Sie alle Ergebnisse der Deutschen Indoor-Rowing Meisterschaften in Essen/Kettwig.

Mehr zum „Concept2 ERGathlon“ finden Sie hier.

World Rowing Indoor Championship 2019 am 24.02. in Long Beach

Am Sonntag, den 24. Februar 2019 finden die globalen Titelkämpfe in der „Walter Pyramid“ der Long Beach State University in Kalifornien statt.
Im Rahmen der „Long Beach Sprints“ werden diese zweiten offiziellen Weltmeisterschaften des Ruderweltverbandes FISA am Sonntag, den 24. Februar 2019 in der „Walter Pyramid“ Multifunktionsarena auf dem Campus der Long Beach State University an der Westküste der USA in Kalifornien ausgetragen. Im vergangenen Jahr nahmen rund 2.500 Athleten aus 33 Nationen teil.
Mannschaftsleiter und Headcoach Boris Orlowski führt das „Concept2 Team Germany“ an und fliegt mit Ihnen gemeinsam von den großen deutschen Flughäfen (München/Frankfurt/Düsseldorf/Hamburg/Berlin) über Paris/Amsterdam nach Los Angeles.

Weitere Informationen über die World Rowing Indoor Championship 2019 bekommen Sie hier.

Ebenfalls interessant

Events, Fitness

'Keine Kompromisse'

Arne Greskowiak, Athletiktrainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, und Volker Lichte (MATRIX) im Interview über die Vorbereitung auf die WM in China.

Mehr

Events, Digital, Fitness

Fitte Katzen

Tierisch gute Fitnesstipps: Wir sind nicht auf den Hund, sondern auf die Katze gekommen – den 'Weltkatzentag' nehmen wir durch unsere 'Fitness-Brille' genauer unter die Lupe. 

Mehr

Events, Fitness

It's Games Time

Fit, fitter, CrossFit Games: 489 Athleten haben in den USA um den Weltmeistertitel im CrossFit gekämpft. US-Amerikaner Mathew Fraser verteidigt seinen Titel, Joshua Wichtrup bester Deutscher auf Rang 18.

Mehr

Events, Markt

Erkennen, fördern, führen

Talente, Talente: Der Chefscout des FC Augsburg ist einer der Referenten des Aufstiegskongresses 2019 der DHfPG, der BSA-Akademie und der BSA-Zert. Im Nachwuchsforum spricht er über Talent-Scouting in der Fußballbundesliga. Jetzt noch schnell Early Bird Tickets sichern.

Mehr