Events, Fitness, Anzeige |

Basketball WM 2019: Deutschland ist dabei!

Neue Fitnesspartnerschaft – fitness MANAGEMENT sprach mit Athletiktrainer Arne Greskowiak sowie MATRIX Key-Account-Manager Volker Lichte über die Zusammenarbeit des DBB mit MATRIX als offiziellem Ausstatter für Trainingsgeräte.

Für die junge deutsche Basketball-Nationalmannschaft war der VTG Supercup 2018 am 7. und 8. September in Hamburg ein echter Prüfstein. In der edel-optics.de-Arena im Stadtteil Wilhelmsburg traf die DBB-Auwahl auf die internationalen Top-Teams aus der Türkei, Tschechien und Italien. Bundestrainer Henrik Rödl nutzte das Turnier zur Vorbereitung auf die wichtigen WM-Qualifikationsspiele gegen Estland und Israel.

Durch einen Lehrgang direkt vor dem Turnier im niedersächsischen Vechta, war das deutsche Team sehr gut auf das Vorbereitungsturnier eingestellt. Dort stellte MATRIX Trainingsgeräte bereit, die den Spielern sowohl für athletische als auch regenerative Einheiten im Kraft- und im Ausdauerbereich zur Verfügung stehen: Indoor-Bikes, Equipment für funktionelles Training sowie mehrere Trainingsgeräte für spezifische Belastungsformen.

Partnerschaft MATRIX und DBB erfolgreich gestartet
Die Zusammenarbeit zwischen MATRIX und dem Deutschen Basketball Bund (DBB) startete im Herbst 2017 mit einer Testphase und wurde im März 2018 offiziell verkündet. Der Nationalmannschaft tut diese Konstellation offenbar gut. Alle sechs Vorrundenspiele in der Qualifikation für die WM 2019 in China wurden gewonnen, ebenso die ersten sechs Spiele der Qualifikations-Zwischenrunde.

„Es hilft uns bei den Lehrgängen und rund um unsere Länderspiele sehr, dass wir auf die hochwertigen Geräte von Matrix Fitness zurückgreifen können“, so Bundestrainer Henrik Rödl.

Diese Unterstützung des DBB durch Matrix erfolgt in enger Zusammenarbeit zwischen Arne Greskowiak, Athletiktrainer der Herren-Auswahl, und Volker Lichte, Key-Account-Manager Performance & Sport Clubs bei MATRIX.

„Wir machen bei der Vorbereitung auf die Spiele keine Kompromisse“, erklärte Athletiktrainer Arne Greskowiak der fMi im Vorfeld des Turniers. „ Es ist wichtig, dass das Trainings-Setup in allen Trainings-Locations gleich ist, damit Spieler, Trainer und Betreuer wie gewohnt arbeiten können.“

Beim Supercup fehlte noch das Glück
Am Ende reichte es für die deutsche Mannschaft beim VTG Supercup 2018 leider nur zu Platz vier. Im kleinen Finale unterlag das Team gegen die routinierten Italiener nach überzeugender Führung im ersten Viertel doch noch mit 62:71. NBA-Star Dennis Schröder war bester deutscher Werfer (21 Punkte). Im Finale setzte sich die türkische Mannschaft mit 89:80 gegen Tschechien durch. „Wir können ganz viel aus dem VTG Supercup mitnehmen, auch wenn wir natürlich gerne gewonnen hätten“, so Bundestrainer Henrik Rödl nach dem Turnier.

Qualifikation für die WM 2019 frühzeitig geschafft
Für die deutschen Basketballer ging es wenige Tage nach dem Supercup schon weiter mit den entscheidenden Qualifikationsspielen für die Weltmeisterschaft 2019 in China. Am 13.09. wurde Estland in Tallinn mit 86:43 besiegt. Am 16.09. in Leipzig konnte das DBB-Team in einem hochdramatischen Spiel auch dank hervorragender Fitness in der Verlängerung mit 112:98 gegen Israel frühzeitig die Qualifikation für China sichern.

Für Volker Lichte und das MATRIX Team ist die optimalen Ausstattung der Trainingslager jedes Mal eine neue und spannende logistische sowie organisatorische Herausforderung, „die wir mit großer Freude und immer mit dem Fokus auf den gemeinsamen Erfolg angehen“, so Volker Lichte. „Wir freuen uns als MATRIX Team die deutsche Basketball-Nationalmannschaft auf dem erfolgreichen Weg zur WM 2019 in China begleiten zu dürfen“.

Mehr über MATRIX

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi Ausgabe 05/2018

Zum Abonnement
fMi Ausgabe 05/2018

Ebenfalls interessant

Events, Markt

Stelldichein der Fitnessbranche

Die 38. Convention & Trade-Show der IHRSA fand 2019 wie im vergangenen Jahr erneut an der Westküste der USA statt – in San Diego.

Mehr

Events, Fitness

HYROX trifft Karlsruhe – Countdown zu KAR01 läuft

Über die vergangenen Monate haben wir in unserer fM-Online Serie „HYROX meets CrossFit Saar“ die Athleten auf ihrem Weg nach Karlsruhe begleitet. Nun steht der Wettkampf unmittelbar bevor.

Mehr

Events, Management, Markt, Anzeige

for me do: Neuzugang in der Geschäftsleitung

Andreas Küsters verstärkt die for me do Geschäftsleitung ab April. Er verantwortet den Bereich Key Account Management und Business Development.

Mehr

Events, DSSV, Anzeige

DSSV-Workshop: Erfolgsfaktor Trainingssteuerung

Der Arbeitgeberverband Deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen DSSV veranstaltet einen Tagesworkshop zum Thema „Erfolgsfaktor Trainingssteuerung“. Die Workshop-Reihe beinhaltet fünf Termine zwischen dem 14. März und 3. April 2019.

Mehr